Im Test! Insanelight – Dynamische TV Hintergrundbeleuchtung

11

Im folgenden Testbericht gehen wir auf die Vor- und eventuellen Nachteile eines Insanelight Plug&Play Sets ein. Vielen Dank an das Insanelight.de Team für die Bereitstellung eines Komplettpaketes!

Wie man im Artikelbild und den anderen Bildern unten erkennen kann, wurde die Wand auf die Insanelight leuchtet mit den Rebel of Styles Ultralight Benevento Wandpaneelen bedeckt, die man im Style4Walls Webshop erwerben kann. Sofern ihr Interesse habt mehr über die Wandpaneele zu erfahren, dann lest unseren ausführlichen Testbericht.

 

Was ist Insanelight?

Zunächst werden sich trotz der Überschrift sicherlich viele Fragen was genau denn Insanelight ist. Philips führte im Jahre 2004 eine neue TV Produktlinie namens Ambilight ein, die seitlich an der Rückseite des Gerätes LED Lämpchen enthielt. Die Hintergrundbeleuchtung der Ambilight Serie passt sich in Echtzeit selbstständig der dominierenden Farbe des Fernsehbildes an und sorgt dadurch für eine harmonische Atmosphäre an der Fernsehwand und zudem werden die Augen geschont. Nach wie vor produziert Philips Ambilight Fernsehgeräte, die allerdings überteuert und laut vielen Kundenbewertungen eine grauenhafte Software bietet. Auf Grund der Tatsache dass die Ambilight Technologie von Philips patentiert ist, findet man leider keinen anderen Hersteller der eine vergleichbare Lösung anbietet.

Genau hier setzt Insanelight an! Insanelight kann an jedem Fernsehgerät angebracht werden und erfordert keine zusätzliche Hardware. Sprich es macht nichts aus, sollte man einen TV von Sony, Samsung, LG oder Sonstigen Hersteller besitzen. Auch das Alter vom eigenen Fernseher spielt absolut keine Rolle, da die komplette Technik extern ausgeführt wird. Auf der Homepage von Insanelight, muss man nichts weiteres tun als die Größe des eigenen TVs anzugeben, eventuelle Zusatzoptionen auszuwählen und schon kann das Plug&Play Set bestellt werden. Das gesamte Insanelight-Set besteht aus vielen Komponenten*, wobei die Rechenleistung von einem Raspberry Pi 2 Model B mit vorinstallierte Hyperion Software übernommen wird, welches die Bildsignale auswertet und anschließend an die LEDs weitergibt. Dank der fantastischen Arbeit des Insanelight Teams, kann jedes Gerät mit einem HDMI Output (PS4, PS3, SAT-Receiver, Blu-ray Player usw.) angeschlossen werden und so vom Gebrauch der LED Hintergrundbeleuchtung profitieren.

*Komponentenliste Insanelight

1x Raspberry PI 2 Model B1x HDMI-CVBS/HDMI Converter1x Netzteil 5VDC 10A mit DC Stecker 5,5/2,5 inkl. Stromkabel
1x Gehäuse1x 3 Fach DC Stromverteiler1x HDMI Kabel 2m
1x 4GB SDHC Karte vorinstalliert1x DC Buchse 2.1 auf offene Kabel1x Cinch Kupplung Stecker-Stecker
3x Aluminium Kühlkörper1x USB Buchse auf DC BuchseKleinmaterial, Installation, Funktionprüfung
1x Micro-USB Kabel1x USB Verlängerung 2m
3x Steckerbrücke 100cm1x EasyCap Video USB Grabber Fushicai UT007 Chipsatz

 

Inbetriebnahme und Eindrücke:

Beim Auspacken des Paketes wird man zunächst etwas von den vielen kleinen und großen Kabeln erschlagen, was sich beim entfalten auf dem Boden allerdings etwas normalisiert. Aus unserer Sicht wäre es ästhetischer gewesen, wenn der Raspberry Pi zusammen mit dem HDMI-CVBS Konverter und den kleinen Kabeln in einem Gehäuse untergebracht wären. Dies ist und bleibt auch schon unsere einzige Kritik am Komplettpaket. Insanelight-Einrichtung
Die mitgelieferte Instruktion geleitet einen Schritt für Schritt verständlich für jedermann durch die Montage und Handhabung des Insanelights. Kurz zusammengefasst gibt es nichts weiteres zu tun, als den LED-Streifen an der Rückseite des Fernsehers mit Hilfe der mitgelieferten doppelseitigen Klebepads anzubringen und die gewünschte HDMI-Quelle (z.B. PS4) an den HDMI-CVBS Konverter anzuschließen. Abschließend fehlt nur noch die HDMI Verbindung zwischen dem HDMI-CVBS Konverter und dem eigenen TV.
Sobald man nun wie in unserem Beispiel die PS4 zusammen mit dem Raspberry Pi anschaltet, erstrahlen die zuvor angebrachten LEDs in den entsprechenden Farben des angezeigten Bildes. Das ganze funktioniert dabei so gut, dass man beim Insanelight eigentlich nicht von einem Philips Ambilight-Klon sprechen kann. Jedes einzelne LED-Lämpchen strahlt individuell in der Farbe des entsprechenden Bildabschnittes und das an allen vier Seiten des TVs. Die Leuchtkraft ist angenehm stark, sodass der Effekt entsteht man schaue auf ein noch größeres Bild. Übrigens treten auch bei schwarzen Balken keine Probleme auf. Sowohl beim 4:3 als auch beim 21:9 Format erkennt der Raspberry den Inhalt und liefert die entsprechende Farbinformation an die LEDs.  Nach zwei Wochen Betrieb können wir keine Mängel ausmachen. Sowohl die Leuchtkraft der LEDs als auch die Klebepads weisen dieselbe Qualität wie vom ersten Tag auf.

Einige werden sich sicherlich auch fragen, warum man sich denn nicht direkt einen Philips mit Ambilight kaufen sollte. Nun optisch macht sicherlich auch die originale Ambilight Technologie einiges her. Doch auch hierbei muss man wissen, dass Philips unterschiedliche Modelle den Kunden anbietet. Die gängigsten Modelle weisen lediglich auf der linken sowie rechten Kante des Fernsehers LED-Lämpchen auf. Möchte man sich einen aktuellen Philips TV mit ebenfalls 4-seitiger LED Beleuchtung kaufen wie beim Insanelight, so muss man satte 2499€ für das günstigste Modell ausgeben. Wählt man ein älteres Philips Gerät fallen zwar hierfür angemessene 950€ für ein 48 Zoll Gerät an, jedoch können die Amazon Kundenrezensionen wie bereits erwähnt nur negatives zur Software berichten. Kauft man sich den Amazon Bestseller aller 48 Zoll Fernseher und das passende Insanelight, so landet man auf einen Endpreis von 835€. Man spart also im direkten Vergleich Geld und ist zudem flexibler, da man Insanelight auch mit der Zeit auf mögliche Neuanschaffungen montieren kann.

 

Fazit:

Wer etwas Platz hinter und neben dem TV besitzt und den Fernseher nah an einer Wand platziert hat, dem können wir uneingeschränkt Insanelight empfehlen. Es ist super einfach in der Einrichtung und das Ergebnis bringt jeden Betrachter ein staunen aufs Gesicht. Sowohl beim Zocken als auch beim Schauen eines Filmes macht die LED Hintergrundbeleuchtung ungemein viel her und wertet das gesamte Ambiente im Zimmer deutlich auf. Preislich betrachtet mag es auf den ersten Blick etwas teuer erscheinen, doch wenn man sich die Preise für einen Philips Ambilight TV anschaut, so relativiert es sich. Besonders praktisch ist natürlich auch die Tatsache, dass sich das Komplettpaket bei einem möglichen Fernseher-Upgrade mitnehmen lässt. So hat man auch auf längere Zeit betrachtet viel vom Insanelight. Wir möchten zwar nicht wie ein Verkäufer klingen, aber wenn uns ein Produkt so sehr überzeugt dann können wir euch nur raten kauft es euch!

20€ Gutschein für alle Produkte auf Insanelight.de

Nutze dazu einfach an der Kasse den Code: ps4source20

+ Kinderleichte Inbetriebnahme

+ Satte Leuchtkraft und flüssiger Farbwechsel

+ Sorgt für modernes Raumambiente

+ Wiederverwendung möglich

– Viel Kabelsalat
Teilen
  • Sven

    Gibt es ein Amazon Einkaufsliste?

  • KillingJoke

    Hallo, wenn ich mir jetzt einen 65 Zoll kaufen und an die Wand hängen will, wieviel Abstand bräuchte ich mindestens?

  • Kevin Harms

    Gibs euer Angebot noch ?

  • Ich bin schon sehr gespannt auf das Insanelight und das was Hyperion leistet. Da ich Ambilight kenne und liebe darf das bei meinem neuen Fernseher natürlich nicht fehlen, zumal jetzt dann auch alle vier Seiten ausgeleuchtet werden 🙂

    BTW: Auch Ambilight nutzt die Ränder und nicht den Farbmittelwert des gesamten Bildes.

  • fenomeno0chris

    Wie im Artikel beschrieben kannst du dir die Hintergrundbeleuchtung bei http://www.insanelight.de kaufen.

  • Jamoka

    hallo erstmal bin neu hier, meine interesse wurde sehr geweckt, nachdem ich das hier komplet durchgelesen habe, wo kann mich sich so etwas beschaffen? würde mich über jede hilfe sehr freue

  • Sven Schwertz

    Hat denn auch mal jemand ein Bild von hinten? Habe in der Wohnung auch LED Stripes und muss die gelegentlich „nachdrücken“. Mein Fernseher hat von hinten ein paar Wöllbungen, daher will ich nicht, dass ich immer mal die LED Stripes kontrollieren muss, ob sie noch kleben

  • Robert

    hast eine Mail 😉

  • Sven Hildmann

    Was würde es den Kosten wenn ihr mir einen fertigen RPi 2 zuschicken würdet.
    Bitte antworten unter Hildi80@gmx.de

  • Robert

    Hallo Sven,
    wir verbauen mittlerweile den RPI2 und haben seit deiner Bestellung auch einige Softwareänderungen vorgenommen. Umstieg auf RPI2 ist kein Problem. RPI2 kaufen und ein fertiges Image von uns herunterladen. Gerne kannst du uns eine Mail schicken.

  • Sven Hildmann

    Also bei mir gibt es mit dem 21:9 Bild Probleme. Geht oben und unten hin und wieder aus. Und der Support kann mir da leider auch nicht weiter helfen. Ansonsten ist es wirklich toll. Aber die Mängel sollte man auch erwähnen. Falls Sie bei euch nicht aufgetreten sind,freut mich das. Allerdings bei mir immer wieder