GhostWire Tokyo – Neues Spiel der „The Evil Within“ Macher im E3 Trailer, Details zum Titel

Übernatürliche Phänomene im E3 Trailer zum neuen Mystery Spiel.

0

Auch neue IP’s bleiben der E3 2019 nicht fern. In der Pressekonferenz von Bethesda kam kurzerhand Shinji Mikami auf die Bühne und präsentierte den neuen Titel aus dem Hause Tango Gameworks. Diese sind für die ersten beiden „The Evil Within“ Teile verantwortlich und entwickeln das neue GhostWire Tokyo.

Action Adventure mit Grusel Effekten

Als Genre nannten die Macher das Action Adventure mit übernatürlichen Elementen. GhostWire Tokyo ist also kein klassisches Survival-Horrorspiel sondern verfügt auch über Action Elemente. Als Setting dient wie der Name schon verrät Japans Hauptstadt Tokyo, in der schräge Dinge vor sich gehen. Menschen fangen an aus unbekannten Gründen zu verschwinden.

Es ist eure Aufgabe den Geschehnissen auf den Grund zu gehen. Ihr werdet paranormalen Anomalien begegnen, die zum einen friedlich und zum anderen sehr gefährlich sein können.

„Dort verschwinden Menschen und nur die Spieler können die Verschwörungen entwirren und den Grund herausfinden. Bekämpfen Sie paranormale Anomalien, um die einst geschäftige Stadt von einem übernatürlichen Bösen zu befreien. Manche Geister in der Welt sind friedlich, andere dagegen äußerst gefährlich. Fürchten Sie nicht das Unbekannte. Lehren Sie das Fürchten.“

Seid ihr neugierig geworden? Seht euch das Spiel im ersten E3 Trailer an.
Wann das Spiel erscheinen wird, wurde noch nicht verraten. Auch ist nicht bekannt, auf welchen Platformen man den Titel spielen kann. All das soll aber in naher Zukunft geklärt werden, da demnächst weitere Infos kommen sollen.

QuelleYoutube
Teilen