Vor kurzem wurde ein Trailer auf dem Kingdom Hearts World Orchestra gezeigt, der allerdings nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte. Dieser Trailer bestätigte bereits eine Verschiebung des Release von Kingdom Hearts 3 auf Anfang 2019. Somit soll der Titel am 29. Januar 2019 endlich zum Verkauf angeboten werden.

Um das Spiel noch weiter zu bewerben, nutzten die Verantwortlichen von Square Enix die Gelegenheit und zeigten sowohl auf der Microsoft als auch auf der Sony Pressekonferenz insgesamt zwei neue Trailer, die neue Details an Licht bringen.
Demnach sind zwei weitere Disney Welten bestätigt worden, die ihr im Spiel besuchen werdet. Den Anfang macht Trailer 1 mit Frozen (deutsch: Die Eiskönigin). Spieler treffen auf Elsa, die von sich selbst behauptet, dass sie aufgrund ihrer Eiskräfte eine Gefahr für die Bevölkerung sei. Begleitet wird sie von bekannten Charakteren wie Anna, Kristoff und sogar Olaf, dem sprechenden Schneemann. Wie auch in anderen Welten wird Frozen voller Gameplay Features sein, die extra auf die Welt abgestimmt sind. Im Trailer zu sehen ist beispielsweise, wie Sora und seine Freunde auf Goofys Schild riesige Eisklippen hinunterrutschen.

Der zweite Trailer wurde auf der Sony Pressekonferenz vorgestellt und zeigt, wie Sora und Co sich als Piraten in Pirates of the Caribbean (deutsch: Fluch der Karibik) wiederfinden und mit alten Freunden wie Jack Sparrow oder Will Turner gegen Herzlose kämpfen. Neben Herkules ist Fluch der Karibik nun die zweite Welt, die ihr Debut bereits in vorherigen Hauptteilen hatte. In dieser Welt steuert ihr jedoch keine Roboter oder rutsch Abhänge auf Goofys Schild hinunter. Wie es bei Piraten nun mal so üblich ist, werdet ihr in riesige Schiffschlachten verwickelt, bei denen ihr gegnerische Schiffe versenkt oder kapert. Spezielle Kräfte wie das Flow Motion System sollen Spieler dabei unterstützen.

Mit dem neuen Videomaterial sind bislang insgesamt 7 Disney Welten bestätigt. Wieviele noch hinzukommen ist allerdings unklar.
Die zwei Gameplay Trailer sind nachfolgend für euch aufgelistet.

QuelleYoutube
Teilen