Die Nintendo Switch Hack Szene hat sich in den vergangenen Monaten rasant entwickelt. Die beliebteste und einfachste Methode zur Freischaltung der Konsole war bisher die Verwendung von SX Pro. Doch mittlerweile gibt es mehr Optionen, die zudem den Geldbeutel schonen und sogar universaler genutzt werden können. Unsere intensive Recherche führte uns dabei zum RCMloader, der in Sachen Preis, Funktionalität und Design vollends überzeugen kann. Im Folgenden stellen wir Dir das kleine Wunderwerkzeug vor.

RCMloader Set – Bestehend aus RCMloader (Rechts), RCMclip (Mitte) und Aufbewahrungsbox (Links)

RCMloader One jetzt kaufen!

Was ist der RCMloader und was ist damit möglich?

Der RCMloader ist ein USB-Stick ähnliches Gerät, mit dem sich “jede” Nintendo Switch Konsole in wenigen Schritten freischalten lässt. Nachdem man mit Hilfe des RCMloaders eine Custom Firmware (CFW) installiert hat, öffnen sich die Tore zur Nutzung von:

  • Nintendo Switch Sicherheitskopien
  • ROM Hacks (z.B neue Missionen bei Super Mario Odyssey)
  • Emulatoren (PS1, N64, SNES, GBA usw.)
  • Homebrews (Internet Browser, Video Player, FTP-Client usw.)
  • Software Anpassungen (Konsole übertakten, HOME-Menü Themes)
  • Android als Betriebssystem

Kann jede Nintendo Switch freigeschaltet werden?

Zur Freischaltung bzw. Durchführung der unten aufgeführten Anleitung wird eine Nintendo Switch Konsole mit Firmware 8.1.0 oder tiefer benötigt. Die aktuellste Firmware 9.0.1 ist derzeit nur mit Atmosphere, SX OS und Kosmos kompatibel! Wir empfehlen daher lieber auf 8.1.0 oder tiefer zu bleiben.

Darüber hinaus hat Nintendo eine neue Hardware Revision auf den Markt gebracht, die sich bisher nicht freischalten lässt, auf Grund neuer Schutzmechanismen. Um zu ermitteln ob Deine Nintendo Switch Konsole davon betroffen ist, genügt ein Blick auf die Seriennummer:

Unterstützte Seriennummern:

Wem das raussuchen aus der unten aufgeführten Liste zu anstengend ist, der kann auch folgende Seite nutzen und die eigene Seriennummer direkt dort eintragen und prüfen lassen: IsMySwitchPatched.com

Seriennummer beginnt mit XAW1:
XAW100780XXXXX (und niedriger) – Hack funktioniert
XAW100790XXXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAW101200XXXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Seriennummer beginnt mit XAW4:
XAW400110XXXXX (und niedriger) – Hack funktioniert
XAW400120XXXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAW400300XXXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Seriennummer beginnt mit XAW7:
XAW700178XXXXX (und tiefer) – Hack funktioniert
XAW700179XXXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAW700300XXXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Seriennummer beginnt mit XAJ4:
XAJ400460XXXXX (und tiefer) – Hack funktioniert
XAJ400470XXXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAJ400600XXXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Seriennummer beginnt mit XAJ7:
XAJ700400XXXXX (und tiefer) – Hack funktioniert
XAJ700410XXXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAJ700500XXXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Seriennummer beginnt mit XAJ1:
XAJ1002000XXXX (und tiefer) – Hack funktioniert
XAJ1002100XXXX (und höher) – Hack funktioniert vielleicht
XAJ1003000XXXX (und höher) – Hack funktioniert nicht

Quelle: team-xecuter Forum

 

Übersicht Nintendo Switch CFW | Vor- und Nachteile

Wie eingangs erwähnt sind die Optionen zur Freischaltung der Nintendo Switch Konsole gestiegen. Im Umlauf befinden sich aktuell viele verschiedene CFWs, doch diese Drei haben sich in der Szene etabliert:

VORTEILE
+ Kompatibel bis Firmware 8.1.0
+ Homebrews können genutzt werden

+ Sicherheitskopien können im NSP Format installiert werden
+ Übertakten der Hardware möglich – CPU, GPU und RAM
+ BackUp Funktion / NAND Sicherung
+ emuNAND kann genutzt werden

+ Bootlogo kann angepasst werden
+ Cheat Support

+ Kostenfrei

NACHTEILE
– Updates erscheinen verzögert

VORTEILE
+ Kompatibel bis Firmware 9.0.1
+ Homebrews können genutzt werden

+ Sicherheitskopien können im XCI und NSP Format installiert werden
+ BackUp Funktion / NAND Sicherung
+ Internet Local Wireless Play
+ emuNAND kann genutzt werden
+ Cheat Support

NACHTEILE
– Übertakten der Hardware nicht möglich
– Bootlogo kann nicht angepasst werden

– Kostenpflichtige Lizenz 26,99 €

VORTEILE
+ Kompatibel bis Firmware 9.0.1
+ Homebrews können genutzt werden
+ Übertakten der Hardware möglich – CPU, GPU und RAM
+ BackUp Funktion / NAND Sicherung
+ Bootlogo kann angepasst werden
+ emuNAND kann genutzt werden
+ Cheat Support
+ Kostenfrei

NACHTEILE
– Sicherheitskopien können nur mit Mehraufwand installiert werden


Alle oben aufgeführten Nintendo Switch Custom Firmwares haben Ihre Vorzüge und Nachteile. Dementsprechend spielt es keine große Rolle für welche der drei CFWs Du dich entscheidest. Besucht man allerdings das ein oder andere Nintendo Switch Szene Forum, so lässt sich ein Trend in Richtung ReiNX CFW feststellen. Auch wir von PS4source empfehlen die ReiNX CFW doch letzten Endes bleibt die Wahl Dir überlassen!

 

Anleitung RCMloader – Installation einer CFW

Voraussetzung:
– Nintendo Switch Konsole (Firmware 1.0.0 – 9.0.1 + kompatible Seriennummer)
RCMloader (Enthält USB-C Stick und Jig-Dongle)

microSD Karte* (mindestens 2GB groß | Empfohlen: 128GB oder mehr)
– PC oder Mac (Zum lesen und schreiben der microSD Karte benötigt)


* Ein Nintendo Switch Spiel kann bis zu 32GB an Speicherplatz einnehmen.
Wir empfehlen daher dringend von Beginn an eine ausreichend große microSD Speicherkarte zu erwerben.
SanDisk 128GB microSD Speicherkarte (22,99€)
SanDisk 200GB microSD Speicherkarte (29,99€)
SanDisk 400GB microSD Speicherkarte (68,93€)

  1. Formatiere Deine microSD Karte am PC im exFAT oder FAT32 Format
  2. Lade  Atmosphère (0.9.4)  oder  ReiNX (2.4)  oder  SX OS (2.9 Beta)  herunter und kopiere den Inhalt des Ordners auf das Startverzeichnis Deiner microSD Karte
  3. Aktualisiere die Payloads Deines RCMloaders (Methode 2 aus folgender Anleitung)
  4. Stelle sicher, dass Deine Nintendo Switch Konsole komplett ausgeschaltet ist
  5. Drücke und Halte beim RCMloader die +Taste gedrückt bis die LED-Farbe Deiner gewünschten CFW aufleuchtet (Blau=Atmosphère | Grün=ReiNX | Rot=SX OS)
  6. Stecke den RCMloader, RCMclip und Deine microSD Karte in die Konsole -> siehe Abbildung
  7. Starte die Nintendo Switch, indem Du folgende Tasten zusammen gedrückt hältst:
    [Lautstärke+] und [Power Taste] -> Etwa 3.Sek
  8. Atmosphère – Es erscheint ein Menü, welches Du mit dem Touch-Screen steuern kannst. Wähle im Menü [Launch] > [Atmosphère] und die Konsole startet automatisch neu ins Hauptmenü der Switch.
    ReiNX – 
    Es erscheint das Bootlogo der ReiNX CFW und die Konsole startet automatisch neu ins Hauptmenü der Nintendo Switch.
    SX OS – Es erscheint das SX Menü. Wähle [Boot custom FW] und die Konsole startet automatisch neu ins Hauptmenü der Nintendo Switch. Um SX OS freizuschalten benötigst Du eine kostenpflichtige Lizenz, die Du unter Album > License eingeben musst 
  9. Angekommen im Startbildschirm der Nintendo Switch kann der RCMloader und RCMclip wieder rausgenommen werden. Auch wenn sich optisch im Hauptmenü nichts verändert hat, ist Deine Konsole bereits freigeschaltet – Glückwunsch!

Sobald Du im Hauptmenü [Album] wählst wirst Du feststellen, dass sich nicht die übliche Album-App öffnet, sondern der HomeBrew Loader bzw. die SX OS Oberfläche. Natürlich ist es auch mit aktivierter CFW möglich die eigene Screenshot Sammlung abzurufen, indem man die Album-App mit gedrückter R-Taste startet.

Wichtige Information:

Bitte bedenke, dass die CFW neu gestartet werden muss, sobald die Nintendo Switch Konsole komplett ausgeschaltet wird. Dazu musst Du nur noch die Schritte ab Punkt 5 wiederholen. Wir empfehlen Dir allerdings Deine Konsole jedes Mal nur in den Standby-Modus zu versetzen. So ersparst Du dir Schritte, da die CFW dauerhaft aktiviert bleibt.

 

Bestehen irgendwelche Gefahren bei der Verwendung einer CFW mit dem RCMloader?

Wer eine CFW installieren möchte der sollte sich im Klaren sein, dass die Gefahr besteht von Nintendo gebannt zu werden. Tritt dieser Fall ein, so können keine offiziellen Nintendo Online Services genutzt werden. Sprich es ist nach einem Bann nicht mehr möglich über herkömmlichem Wege online zu spielen oder den Nintendo eShop zu nutzen. Auch das Herunterladen von Spiele Updates oder DLCs ist nicht mehr über offiziellem Wege möglich.

Wird eine Konsole von Nintendo gebannt so erscheint bei jeder Online-Anwendung der Fehler-Code: 2124-4007 | Quelle: Twitter @GaiaEnforcer

Kann man verhindern, dass man von Nintendo gebannt wird?
Im Grunde ist die sicherste Methode bei der Verwendung einer CFW grundsätzlich keine Internetverbindung herzustellen. So wird sichergestellt, dass keine System-Informationen an Nintendo gelangen. Es kann helfen folgende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen (keine Sicherheitsgarantie).

  • Deaktiviere in den Systemeinstellungen „Automatische Software-Updates“
  • Deaktiviere in den Systemeinstellungen „Fehlerinformationen teilen“
  • Stelle den „Flugzeugmodus“ wenn möglich dauerhaft auf EIN
  • Führe Software-Updates von Spielen nur dann durch, wenn Du sie legal erworben hast
  • Möchtest du online spielen, dann verwende ausschließlich originale Spiele hierfür. Am besten startest Du darüber hinaus die Konsole in die original Firmware und spielst die online Titel nur von dort aus und nicht über die CFW

Ist die Nutzung einer CFW empfehlenswert?
Lohnt es sich?

Wir von PS4source distanzieren uns von der illegalen Nutzung einer Custom Firmware, da wir der Meinung sind man muss die vielen Publisher da draußen unterstützen. Spiele die man gut findet sollte man immer ganz legal erwerben. Es ist in den Jahrzehnten der Videospiel-Historie nicht einfacher geworden ein Spiel zu entwickeln und es erfordert viel Kreativität und Fleiß etwas so komplexes auf die Beine zu stellen. Versetzt man sich in die Haut der Entwickler, so würde man es auch nicht gutheißen, wenn jemand das Werk wofür man hart gearbeitet hat einfach stiehlt. Unterstützt also immer die Teams hinter den fantastischen Games!

Nichts desto trotz kann man die CFWs auch völlig legal nutzen, indem man die Verwendung von Sicherheitskopien komplett außen vor lässt. Denn es gibt wie zu Beginn des Artikels erwähnt tolle Apps wie: RetroArch (Multi-Konsolen Emulator), pPlay (Video-Player), sys-clk (Konsolen Übertaktung) und viele Weitere Tools die die Nutzung einer CFW rechtfertigen. Auch für Homebrew Coder gibt es wahrscheinlich derzeit nichts schöneres als neue Apps für die Switch zu entwickeln, da die Hardware viel Potenzial besitzt und im Grunde keine Grenzen existieren. Ganz aktuell haben es die Szene-Coder geschafft Android auf Nintendo Switch zum Laufen zu bringen, samt Nutzung des Google PlayStores.

In unserem Forum haben wir einen Thread erstellt, wo man die verschiedensten Homebrews findet und direkt zur Nutzung auf der Switch herunterladen kann.

Nintendo Switch Homebrews – PS4source Forum

 

Wo kann man den RCMloader in Deutschland kaufen?

Du kannst den RCMloader direkt hier bei uns kaufen. Der Versand ist kostenfrei und erfolgt dabei lokal aus Hamburg. Die Lieferzeit beträgt nach Zahlungseingang etwa 1-2 Werktage.

Wir sorgen dafür, dass die Ware sicher verpackt und schnell bei Dir eintrifft. Darüber hinaus unterstützen wir Dich jederzeit bei etwaigen Fragen zum RCMloader!

RCMloader Produktseite

 



Auf Seite 2 findest Du unser RCMloader FAQ

1
2
Teilen
fenomeno0chris
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!