Bilder pro Sekunde 24, 30, 60?

Bilder pro Sekunde 24, 30, 60?

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von KaitoSen KaitoSen vor 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • #43884
    MikeGamerMikeGamer
      • Profi
      • Beiträge 169
      Beiträge: 169 28.10.2018

      Mit welcher Bildeinstellung schaut ihr Eure Serien, Filme und wie spielt ihr Eure Games am TV oder Monitor?

      Würde gerne mal wissen, ob ihr die voreingestellten Settings am TV/Monitor unverändert lasst, oder ob ihr für jede Anwendung die Settings verändert? Zum Beispiel sehe ich gerne Filme und Serien im klassischen Cinema-Modus mit 24 FPS. Die meisten TVs und Player sind ja standardmäßig so voreingestellt, daß Filme mit einer höheren Framerate abgespielt werden, was meiner Meinung nach wie ein nervöser Videoclip aussieht. Bei Actiongames ist es hingegen sinnvoller die Framerate höher einszustellen zwecks flüssiger Darstellung.

      Was sind da Eure bevorzugten Einstellungen?

      #43922
      KaitoSenKaitoSen
        • Meister
        • Beiträge 416
        Beiträge: 416 14.04.2018

        Ich achte da nicht so sehr drauf, bei YouTube schaue ich dass es bei 30 FPS ist und nicht bei 60 FPS weil es nur unnötig Breitband kostet meiner Meinung nach, bei Filmen ist es mir total egal und bei Spielen wüsste ich gerade nur Rainbow Six Siege welches ich auf 145 FPS laufen habe weil es schon einen merklichen Unterschied macht, sonst ist es mir eigentlich egal, solange es nicht ruckelt.

        Meinen Monitor habe ich schon auf 144Hz eingestellt und lasse auch Windows mit 144Hz laufen, beim TV ist es mir wieder egal.


        Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
        https://twitch.tv/eviltaiga

        #43935
        MikeGamerMikeGamer
          • Profi
          • Beiträge 169
          Beiträge: 169 28.10.2018

          Ja, das mit den 50fps oder 60fps Videos auf YouTube finde ich auch nicht so toll. Viele ältere Rechner kommen da mit dem Material nicht so schnell zurecht und es hakt immer wieder bei der Wiedergabe oder es werden längere Sequenzen übersprungen.

          #43939
          Icewolf77Icewolf77
            • Meister
            • Beiträge 356
            Beiträge: 356 25.04.2018

            Wußte nichtmal, dass man sich das bei Youtube aussuchen kann. Spiele natürlich möglichst mit 60Hz, weil der TV das ja auch so darstellt. Außer das Spiel gibt nur 30 Frames aus dann hilft es halt nix. Filme sind eigentlich standardmäßig auf 24 Bilder gestellt. Die Laufzeit passt ja sonst auch nicht 😉

            #43945
            KaitoSenKaitoSen
              • Meister
              • Beiträge 416
              Beiträge: 416 14.04.2018

              Probleme bei der Wiedergabe hatte ich bisher keine, aber beim zusehen brauche ich keine 60 FPS und wenn gerade ein Download läuft, wird er auch nicht unnötig ausgebremst ^^


              Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
              https://twitch.tv/eviltaiga

              #43950
              Icewolf77Icewolf77
                • Meister
                • Beiträge 356
                Beiträge: 356 25.04.2018

                Seit wann werden Filme denn in 60FPS aufgenommen? Die laufen doch nativ auch mit den 24 Bildern

                #43954
                KaitoSenKaitoSen
                  • Meister
                  • Beiträge 416
                  Beiträge: 416 14.04.2018

                  Von Filmen habe ich keine Ahnung, ich weiß nur dass DVD mit 29,97 FPS laufen soll und Blu Ray mit 24 FPS, aber vielleicht hat es einen Vorteil die in 60 FPS aufzunehmen für die Bearbeitung später? Wäre so meine Idee.


                  Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                  https://twitch.tv/eviltaiga

                  #43957
                  Icewolf77Icewolf77
                    • Meister
                    • Beiträge 356
                    Beiträge: 356 25.04.2018

                    NTSC läuft mit 29,97 FPS, PAL mit 50 Hz, also 25 FPS. Kino läuft mit 24 FPS. Daher auch der Zeitunterschied, wenn man sich einen 24FPS Film im 25 FPS Format ansieht. Der ist halt dann einfach kürzer. Darum auch die native Filmeinstellung mit 24 Bildern.

                    #43960
                    MikeGamerMikeGamer
                      • Profi
                      • Beiträge 169
                      Beiträge: 169 28.10.2018

                      Das stimmt, die native Filmeinstellung läuft mit 24fps, so werden Kinofilme ja auch aufgenommen. Und wenn die Frequenz auch so am TV eingestellt wird, dann sieht der Film auch genauso aus wie es die Macher vorgesehen haben. Letztens gab es ja eine Art Empfehlung vom Regisseur vom neuesten Mission Impossible Film, den Fernseher richtig einzustellen, sonst würde der Film aussehen wie ein Videoclip. 😉

                      #43961
                      MikeGamerMikeGamer
                        • Profi
                        • Beiträge 169
                        Beiträge: 169 28.10.2018

                        zu den YouTube Filmen: Manche Kameras (Kompakte, DSLR und sogar Smartphones) ermöglichen es ja einen Clip mit den schon erwähnten 50 oder 60 fps aufzunehmen. Manche YouTuber laden die clips dann quasi 1:1 hoch, ohne das Material vorher im Editor auf eine normale Framerate runterzurechnen. Wie KaitoSen schon richtig gesagt hat, geht diese Framerate auf Kosten der Bandbreite.

                        Ich würde mir dann schon wünschen, dass YouTube eine Art Norm festlegt, um das hochgeladene Material normal flüssig abspielbar zu machen. Die professionellen YouTuber (z.B. Reviewer, Influencer) wissen das und laden ihr Material schon in der richtigen Framerate hoch.

                        Überhaupt, Videos, die man mit 50 oder 60fps aufnimmt sind ohnehin dafür geeignet sie dann im Editor langsamer abspielen zu lassen um den gewünschten Slo-Mo Effekt zu generieren. Dann sieht das Material richtig gut aus.

                        #43968
                        KaitoSenKaitoSen
                          • Meister
                          • Beiträge 416
                          Beiträge: 416 14.04.2018

                          Hz und FPS sind nicht das selbe, um es einfach zu machen ist Hz die Aktualisierungsrate von Monitoren/TVs und FPS die einzelnen Bilder pro Sekunde die zur Anzeige bereit stehen. So macht es Sinn ein Spiel mit 144 FPS bei 144 Hz zu spielen, aber eben nicht bei 144 FPS und 60 Hz, denn von den 144 Bildern pro Sekunde können eben nur 60 angezeigt werden. Es ist richtig dass PAL mit 50 Hz und 25 FPS arbeitet, allerdings sind es Halbbilder und damit genau genommen 50 Hz und 50 halbe FPS, rein technisch also 50 FPS bei 50 Hz, sonst würden es damit enden das jedes Bild 2 mal angezeigt wird und das macht absolut keinen Sinn.

                          Das mit dem Slo-Mo Effekt klingt sehr plausibel, ich nehme Bilder und Videos auch immer mit der größtmöglichen Qualität auf, runterschrauben kann man später immer noch, die Qualität aber zu verbessern wird schwierig ^^


                          Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                          https://twitch.tv/eviltaiga

                          #43983
                          Icewolf77Icewolf77
                            • Meister
                            • Beiträge 356
                            Beiträge: 356 25.04.2018

                            Das mit den Halbbildern stimmt schon, es sind aber 25 Vollbilder pro Sekunde. Das ist ja auch der Unterschied zwischen 1080i und 1080p. Progressive Darstellung arbeitet immer noch bei 50Hz, aber zeigt 25 Vollbilder an. Es sind also 50Hz und 25 Bilder, ist schon richtig so.

                            #43990
                            KaitoSenKaitoSen
                              • Meister
                              • Beiträge 416
                              Beiträge: 416 14.04.2018

                              1080i kann man mit PAL vergleichen, das stimmt schon, allerdings ist das nur eine digitale Lösung für PAL und ist heute total überflüssig. Das ganze, also das i in interlaced, wurde damals nur wegen der Bandbreite eingeführt, weil man Vollbilder einfach nicht übertragen konnte und deshalb 2 Halbe gesendet hat. Bei PAL werden bei den 50 Hz die erste Aktualisierung für die erste Hälfte des Bildes genutzt und erst die 2. Aktualisierung für die 2. Hälfte und damit für das erste ganze Bild, also pro 2 Hz 1 FPS. Bei 1080p werden die Bilder gleich vollständig geladen, also 1 Hz gleich 1 Frame und ein 50 Hz TV würde bei einem 25 FPS Film jeden Frame 2 Mal laden, in Falle von PAL konnte das hier zu unscharfen Bilder führen, wenn doch mal etwas ausgestrahlt wurde das wirklich mit 50 FPS lief. Wie schon gesagt gaukelt PAL vor 50 Bilder zu verarbeiten, verarbeitet in Wirklichkeit aber nur 2 Mal 25 Halbbilder, wurden jetzt Vollbilder gesendet werden hier nach wie vor nur die Informationen für die geraden Zeilen verarbeitet und erst bei der 2. Aktualisierung die Informationen für die ungeraden Zeilen, wo bei PAL es ja 2 Hälften vom selben sind, können es bei 1080p 2 unterschiedliche Bilder sein und wenn zwischen den 2 Bildern Bewegungen zu erkennen sind, werden diese gleichzeitig ins selbe Bild geladen, nur sind dann halt die ungeraden Zeilen noch das alte Bild und die geraden Zeilen schon das neue Bild in dem sich etwas bewegt hat.

                              Und um damit nochmal auf meine Kernaussage zurückzukehren, Hz und FPS sind nicht das selbe und inzwischen braucht man die 50 Hz nicht mehr zu berücksichtigen, außer man dreht Filme und ist Innen, aber das hat wieder was mit der Wechselspannung und dem Licht zu tun, sollte hierfür nicht von Interesse sein. Da inzwischen Vollbilder übertragen werden ist es nicht mehr wichtig auf die 50 Hz zu achten, man kann den Film auch mit 25 Hz schauen oder aber sogar mit 240 Hz, was viele Fernseher ja gerne anpreisen.


                              Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                              https://twitch.tv/eviltaiga

                              #43993
                              Icewolf77Icewolf77
                                • Meister
                                • Beiträge 356
                                Beiträge: 356 25.04.2018

                                Die Hz Zahlen bei den Fernsehern beziehen sich auf Subfields in der Regel. Der TV hat weiterhin 60Hz. Aber du brauchst mir das auch nicht zu erklären, ich bin Fernsehtechniker. Ich weiß schon, wovon ich/wir reden. Die TV Sender übertragen immer noch 1080i leider Gottes. 8K kommt auf den Markt und bei uns ist wie immer Brachland, was neue Techniken angeht.

                                #44005
                                KaitoSenKaitoSen
                                  • Meister
                                  • Beiträge 416
                                  Beiträge: 416 14.04.2018

                                  Ich erkläre immer etwas umfangreicher damit auch andere es verstehen, ist schließlich kein Chat hier 😀 und wenn später mal jemand ins Forum schaut weil ihm/ihr das Thema interessiert, kann er/sie vielleicht noch was von den zusätzlichen Informationen gebrauchen. An dem 1080i wird sich auch nie was ändern wenn die Sendetechnik die selbe bleibt und alles mal kurzerhand auszutauschen ist schon sehr kostspielig, aber langsam geht ja alles Richtung IPTV und da können die Sender auch früher oder später auf 1080p umschalten. Wobei ich mich ehrlich frage warum die den Wechsel zu DVBT 2 nicht gleich genutzt haben oder was das überhaupt bringt, seit DVBT 2 habe ich kein TV mehr geschaut. Und Subfields kenne ich nur von Plasma Fernseher, was aber nur indirekt was mit Hz zu tun hat, bei LCD/LED und co habe ich noch nie was von Subfields gehört.


                                  Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                                  https://twitch.tv/eviltaiga

                                Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

                                Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.