Der langersehnte Release von Assassin’s Creed Valhalla steht kurz bevor. Schon seit Monaten wird der neue Ableger der beliebten Spielreihe angepriesen, der Trailer verspricht ein großes Abenteuer. Mit dem Wikingerkrieger Eivor begeben sich Spieler auf eine spannende Reise und tauchen tief in die Welt des alten Norwegens ein. Damit ist der Titel aber nicht alleine, denn immer mehr Spiele sind im hohen Norden oder der nordischen Mythologie angesiedelt. Die Faszination ist groß und Gamer scheinen nicht genug davon bekommen zu können.

Kriegerische Legenden

Wikinger sind für ihre Raubzüge und Eroberungen bis heute berüchtigt. Als kriegerische Seefahrer waren sie in ganz Europa gefürchtet, ihr Mut und ihre Skrupellosigkeit machten sie zu gefährlichen Gegnern. Auch körperlich waren die Wikinger vielen anderen Völkern überlegen, denn viele von ihnen waren groß und breit gebaut und hatten durch die schweren körperliche Bedingungen in der Kälte und den hohen Fleischanteil in ihrer Ernährung eine robuste Statur. Dazu umranken Wikinger viele Legenden, von historischen Geschichten bis hin zu mythologischen Erzählungen, in denen sich Realität und Mystik miteinander verweben. Damit sind die nordischen Krieger die perfekte Vorlage für Filme und Spiele, denn wir wollen mehr von ihnen hören. In Assassin’s Creed Valhalla wurde dieses Thema nun aufgegriffen. Die Spielreihe platziert jeden Teil ihrer Geschichte an einem anderen Ort. Bisher konnten Spieler bereits das antike Ägypten erleben, mit Da Vinci durch Venedig ziehen und viele andere Länder kennenlernen. Mit Valhalla springt der Entwickler Ubsioft nun auf einen Zug auf, den anderen bereits erkannt haben. Große Teile des Spiels werden in Norwegen stattfinden, mittlerweile wurde jedoch auch schon ein Season Pass angekündigt, dessen DLCs Spieler nach England und Frankreich bringen werden. Die zusätzlichen Inhalte sollen im Frühjahr und Sommer 2021 erscheinen.

Wikingerspiele boomen

In den letzten Jahren sind zahlreiche Titel auf den Markt gekommen, die in der nordischen Welt spielen. Einige fokussieren sich dabei auf das Leben und die Kriege der Wikinger und bleiben damit eher in einer realen Umgebung, andere tauchen in die Welt der nordischen Mythologie ein, in der Götter herrschen und fabelhafte Wesen die Wälder beleben. Dabei konnte man die Krieger in vielen verschiedenen Genres finden. Prädestiniert sind die alten Zivilisationen natürlich für Aufbauspiele wie Northgard, in denen eine eigene Siedlung aufgebaut werden muss. Das Spiel aus 2018 hat einen spannenden Kampagnenmodus, in dem die Geschichte des Wikingerdorfes erzählt wird. Etwas kämpferischer geht es in Vikings: Wolves of Midgard zu. Das Hack’n’Slay erinnert von seinem Gameplay an Diabolo 3, allerdings in einer deutlich frostigeren Umgebung. Die Kälte macht den Spielfiguren ziemlich zu schaffen und kann sie immer wieder schwächen. Selbst Online Slots haben die Wikinger-Thematik mittlerweile in einigen Spielen umgesetzt. Auf der Plattform SlotV können User z. B. Vikings go to Hell spielen und mit einem harten Barbaren an ihrer Seite ihr Glück versuchen. Wer sich neu anmeldet, kann sogar Online Casino Freispiele nutzen und die Slot Games kostenlos ausprobieren. Wo es die meisten Freespins gibt, verraten Vergleichsplattformen im Netz. Eines der erfolgreichsten und am besten umgesetzten Games in der nordischen Mythologie ist mit Sicherheit God of War. Nachdem sich Kratos durch den gesamten Olymp gekämpft hat, beschlossen die Spielemacher, ihn in den hohen Norden zu schicken, wo er nun von Odin und seinen Anhängern geärgert wird. Eine neue Reise beginnt. Mit seiner Axt, die er per Knopfdruck von überall anziehen kann, erinnert der Krieger an den Donnergott Thor.

Wikinger sind gefragt, das ist ganz klar! Sie sind mächtig, mutig und robust – und damit richtig furchteinflößend. Während man sich in der damaligen Zeit wohl kaum über einen Besuch von den kriegerischen Seefahrern gefreut hat, sind wir heute umso interessierter daran, ihre Geschichten zu hören.

Artikelbild Quelle: bdyg.de
Bild 2 Quelle: steam

Teilen
fenomeno0chris
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!