Wildturm-Ödnis Gebiet im neuen Trailer von Monster Hunter World vorgstellt

0

Passend zum bevorstehenden Start der Gamescom 2017 (22.08 – 26.08) hat Capcom einen neuen actiongeladenen Trailer zu Monster Hunter World veröffentlicht, in dem erstmals das neue Gebiet Wildturm-Ödnis vorgestellt wird. Die neue Landschaft besteht hauptsächlich aus trockenen Arealen mit einigen Sumpfgebieten, an die sich die Monster perfekt angepasst haben um zu überleben.

In Monster Hunter World schlüpft der Spieler in die Rolle eines echten Jägers, dessen Aufgabe darin besteht Monster zu Jagen und zu erlegen. Im neuen Trailer werden Fans der Serie bekannte Monster wie Barroth, Rathalos oder Diablos entdeckt haben. Doch darüber hinaus wurden auch neue Monster wie der Kulu-Ya-Ku enthüllt. Der Kulu-Ya-Ku ist eine Vogel ähnliche Kreatur, den man meist darin beobachtet anderen Monstern die Eier zu stehlen. Am wahrscheinlichsten findet man ihn in den Gebieten „Alten Wald“ sowie „Wildturm-Ödnis“. Auch wenn seine Erscheinung nicht sehr angsteinflößend wirkt, sollte man sich vor seiner Schnelligkeit und Hinterlist in acht nehmen.

Gamescom Besucher können den Titel am Sony Stand in Halle 7 abchecken und schon Mal die erste Quest von Monster Hunter World zocken, bevor das Spiel Anfang 2018 erscheint.