Im November erscheint mit Death Stranding Hideo Kojimas nächstes Werk. Mit dem enthaltenen Verbindungssystem soll ein noch nie da gewesenes Erlebnis ermöglicht werden. Das Cover ist zwar bekannt gewesen, aber noch stand nicht fest, ab wie vielen Jahren das Spiel freigegeben sein wird.

Das hat sich nun geändert, denn wie der Twitter Account von PlaystationDE bekannt gegeben hat, wird Death Stranding hierzulande ab 16 Jahren freigegeben sein. Somit können nicht nur volljährige Spieler den Titel genießen.
Vor Kurzem erwähnte Kojima zusätzlich, dass sich der Titel für viele wohl erst ab der zweiten Spielhälfte vollständig entfalten wird.

Manche Leute sagen, es ist wie bei Alien, wo ihr allmählich herausfindet, worum es in der Welt geht und was ihr tun könnt oder nicht. Vielleicht entfaltet sich der volle Spaß erst, wenn ihr 50 Prozent des Spiels abgeschlossen habt.“

Death Stranding erscheint am 08. November 2019 exklusiv für Playstation 4.

QuelleTwitter
Teilen
Lexrer
Hallo zusammen, mein Name ist Alex, bin derzeit 24 Jahre alt und lebe derzeit im Ruhrgebiet in der schönen Wasserstadt Mülheim an der Ruhr. Zu meinen Hobbys gehören u.a. Sport, Kino, Videobearbeitung und natürlich das Spielen, Informieren und Konsumieren von Videospielen aller Art. Ich freue mich euch jederzeit mit den spannensten Neuigkeiten aus der Gaming Branche zu versorgen. :) Gamer bin ich seit meiner Kindheit und nutze seit jeher hauptsächlich die Playstation als Platform. Falls Fragen bestehen, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Genres: Action, Horror, Shooter, Adventure, RPG, Online Gaming, Beat Em Up, MMO, Walking Simulator, ...