Konsolenproduzent Sony hat in Sachen Glücksspiele bislang eine klare Position bezogen:  Playstation-Games, in denen um echtes Geld gespielt wird, sind nicht erlaubt. Dabei bleibt es aller Voraussicht nach auch weiterhin.

Eigentlich unverständlich, zumal in vielen PS4-Games bereits Casinospiele thematisiert und auch subtil beworben werden und In-Game-Käufe bei Konsolenspielen wie Fortnite für Upgrades ein nie geahntes Ausmaß angenommen haben. Warum sollten Player auf der Konsole nicht auch echtes Geld gewinnen und auszahlen können?

Online-Glückspiel muss lizenziert werden

Das Problem mit dem Online-Glücksspiel ist, dass legales Spielen nur mit einer Lizenz erlaubt ist. Sony ist als Hersteller von Spieleplattformen und Vermarkter von Games an einem weltweiten Vertrieb seiner Ganmes interssiert. Es wären also für viele unterschiedlichste Märkte jeweils separate Casinolizenzen notwendig.

In EU-Ländern müsste beispielsweise eine Online-Casinolizenz aus einem Mitgliedsstaat erworben werden. Jedoch gibt es in den einzelnen Mitgliedsstaaten sehr unterschiedliche Regelungen zum Online Glücksspiel und noch viel unterschiedlichere Normen für die Besteuerung von Einsätzen und Gewinnen, was potentielle Anbieter wie Sony vor ein praktisch kaum lösbares Problem stellen würde, wenn Echtgeld-Casinospiele unter dem Label PS4 auf dem europäischen Markt angeboten würden. In Ländern wie Frankreich ist die Besteuerung von Echtgeldspielen so hoch, dass selbst die großen Online-Casinos darauf verzichten, ihre Spiele an französische Spieler zu richten.

In vielen Ländern, so auch in den USA, ist Online Glücksspiel komplett verboten, was den Vertrieb noch einmal erschwert, obwohl es sich insgesamt immer noch um ein sehr lukratives Geschäft handelt, wie die weltweiten Umsatzzahlen der Glücksspielbranche belegen.

Mit dem Verbot Online-Glücksspiele unter dem Label PS4 anzubieten, hält sich Sony also jede Menge Probleme vom Hals, zumal Sanktionen bei geringfügigen Verstößen auch schnell den Vertrieb anderer Produkte beeinträchtigen könnten.

 

Umweg über Online-Casinos im Internet

Wer auf der Konsole im Online-Casino spielen möchte, muss sich weiterhin einen Casinoanbieter im Word Wide Web suchen. Das ist natürlich auch über die Playstation möglich. Das Angebot ist so groß wie noch nie. Ständig kommen neue Online-Casinos auf den Markt. Die Spieleauswahl wird immer größer und raffinierter.

Player werden zudem bereits bei der Anmeldung oder spätestens bei der ersten Einzahlung im Online-Casino mit Boni und Freispielen umworben. Einzahlungen auf den Spieler-Account und Gewinnauszahlungen beispielsweise mit der Much Better App sind heutzutage einfacher denn je.

 

Online Slots, Bingo oder Poker – für jeden ist etwas dabei

Online-Casino-Spiele bieten den Playern heute weit mehr als simple Walzenspiele an virtuellen Slotmachines. Die neueste Slot-Generation, zum Beispiel mit Slots wie Sherlock and the Stolen Stones, Gunslinger Reloaded oder Hong Kong Tower haben sich zu einem echten Entertainment-Programm gemausert, das viele Stunden Spielspass, verbunden mit hohen Gewinnmöglichkeiten bietet.

Im Live-Casino können sich Spieler bei Lightning Roulette, Texas Hold’em oder Classic Black Jack per Videostream direkt an echte Tische in bekannten Spielbanken „setzen“ und ihre praktisch vor Ort ihre Einsätze machen.

Das Spielen der neuesten 3D-Slots über Konsole ist im Hinblick auf die Grafik ein ganz besonderes Erlebnis. Spezielle Casino- oder Spiele Apps werden heutzutage nicht mehr benötigt, da Games in der Regel browser-basiert auf HTML 5-Basis gespielt werden können.

Nur bei den großen Poker-Plattformen wie 888 Poker oder PokerStars ist nach wie vor eine App notwendig, die PS4-Player bislang nicht installieren können.

 

Vor der Anmeldung genau hinsehen

Wo es um Geld geht, sind leider auch unseriöse Geschäftemacher unterwegs. Vor der Anmeldung im Online-Casino sollten sich Spieler daher informieren, welchen Ruf der Anbieter vorzuweisen hat.

Hierzu stehen im Netz nützliche Testberichte zu Verfügung, die auch Erfahrungen echter Player aufnehmen. In jedem Fall sollte die Anmeldung nur erfolgen, wenn es sich um ein in der EU lizenziertes Online-Casino handelt. Nur mit einer EU-Lizenz ist legales Spielen hierzulande erlaubt. Für die Lizenzerteilung müssen zudem gewisse Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Hinsichtlich der Ein- und Auszahlungen sollten Spieler darauf achten, dass keine übertriebenen Gebühren erhoben werden und möglichst auch unterschiedliche Zahlungsmethoden zu Verfügung stehen. Lange Wartezeiten bei Gewinnauszahlungen sind nicht akzeptabel und bei seriösen Online-Casinos auch nicht üblich.

Vor der ersten Gewinnauszahlung muss jedoch eine Verifizierung der bei der Anmeldung gemachten Angaben erfolgen. Darüber hinaus müssen die Bonusbedingungen erfüllt sein, ehe die erste Auszahlung erfolgen kann. Die Bonusbedingungen sollten zudem nicht übertrieben hoch ausfallen.

Teilen
fenomeno0chris
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!