Im Herbst 2021 erscheint die neuste Expansion für Final Fantasy XIV mit dem Namen „Endwalker„. Geplant ist diese für PS4, PS5, Windows, Mac und Steam. Erfahrenen Spieler:innen fällt hierbei auf, dass Final Fantasy XIV noch nicht für die PS5 erschienen ist, weswegen es eine PS5 Beta geben wird. Dazu folgt weiter unten mehr.

In „Endwalker“ reisen Spieler:innen zur Insel Thavnair, nach Garlemald und sogar zum Mond.

Weitere Neuerungen der Expansion von Final Fantasy XIV sind zum Beispiel:

  • Erhöhte Maximalstufe von 80 auf 90
  • Neue weitläufige Gebiete wie Thavnair, Garlemald oder die Stadt Radz-at-Hahn
  • einen neuen wilden Stamm: die Arkasodara
  • eine neue Bedrohung in Form von Anima
  • Herausfordernde neue Dungeons
  • ein neuer hochstufiger Raid: Pandaemonium
  • Neue Reihe von Allianzquests
  • neuer PvP-Inhalt für kleine Spielerzahl
  • Neuer Charakter für Seite-an-Seite: Estinien Drachenblut
  • Neues Wohngebiet: Ishgard
  • Weitere Inhalte für Gold Saucer
  • Lass die Seele in einem Inselparadies baumeln
  • Neue Ausrüstung und Rezepte
  • Neues System zur Reise zwischen den Datenzentren
  • neue Jobklassen wie zum Beispiel den Weisen
  • und vieles mehr

Hierzu auch der Ankündigungstrailer:

Hier noch ein kleiner Auszug von der offiziellen Seite von Final Fantasy XIV Endwalker:

Nach der Rückkehr aus dem ersten Splitter, in dem der Krieger der Dunkelheit Hand in Hand mit den Exegeten das unheilvolle Licht zurückgedrängt hatte, erwartet den Helden bereits die nächste epochale Herausforderung: Dem Ursprung droht eine Wiederholung der Letzten Tage – das Ende der Welt! Sind die überall aufflammenden Konflikte Vorzeichen des verzweifelten Todeskampfes eines sterbenden Planeten? Getragen von den Hoffnungen des Gestirns begibt sich der Krieger des Lichts auf eine schicksalhafte Reise ins Sternenmeer …

Stähle dein Herz und wage dich in ein noch größeres Abenteuer!

Den Link zur offiziellen Website findet ihr hier.

Um für den „Endwalker“ im Herbst bereit zu sein, gibt es ab dem 13. April 2021 eine offene Beta für alle Interessierten. Die PS5 Version verspricht hierbei schnellere Ladezeiten, bessere Performance und 4K Grafik.

Auch hierfür gibt es einen Trailer, den wir euch nicht vorenthalten wollen:

Hier noch unser Test zur Grundversion von Final Fantasy XIV. Zu dieser gibt es mittlerweile auch eine sehr umfangreiche kostenlose Testversion bei der man schon bis Stufe 60 spielen kann.

QuelleOffizielle Endwalker Seite
Teilen
Darksaber242
Hi, hier ist Tobias. Ich studiere derzeit und meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Kochen und Zocken. Dabei bevorzuge ich Games mit guter Story, Langzeitmotivation oder einem Couch-Coop Modus.