In genau 2 Wochen startet die Gamescom 2018 vom 21.08 – 25.08.2018. Passend dazu hat Square Enix nun bekanntgegeben welche Spiele vertreten sind, die sich Besucher auf der Gamescom ansehen dürfen.

Im Rahmen einer neuen Pressemitteilung hat Square Enix verkündet, dass das Unternehmen auf einer Fläche von mehr als 1500 Quadratmetern in Halle 9.1 (Stand B31/41 und C30/40) ihre Spiele zur Show stellt. Diese können in Form von zahlreichen Demos an 200 Stationen ausprobiert werden. Um welche Titel es sich dabei handelt, wird im Folgenden genauer spezifiziert:

Square Enix Messeprogramm Gamescom 2018

Kingdom Hearts 3

Auf Kingdom Hearts 3 warten Fans schon seit vielen Jahren. Nun haben diese auch in Deutschland die Möglichkeit die aus der E3 bekannten Demos auszuprobieren. In der ersten Demo handelt es sich um den Bosskampf gegen den Titan Granitos auf dem Olymp und in der zweiten kann ein kleiner Teil der Toy Story Welt erkundet werden.

Just Cause 4

Just Cause 4 wird scheinbar auch in spielbarer Form vertreten sein. Der Titel wird dabei noch intensiver als die Vorgänger. Naturkatastrophen sind nun möglich, die euch entweder in der Welt Schwierigkeiten bereiten oder eure Zerstörung supporten, wenn man sie für eigene Zwecke nutzt.

Shadow of the Tomb Raider

Im neuste Ableger der Tomb Raider Reihe wird endlich aufgeklärt, wie Lara zur bekannten taffen Person wurde. Ihr kämpft euch dabei durch einen Dschungel, um ein Geheimnis aufzudecken. Die Themenwelt auf der Messe zeigt eine erstaunliche Maya Pyramide und mehrere Stationen, an denen das Spiel angespielt werden kann.

Life is Strange 2

Die Fortsetzung zu Dontnods erfolgreichem Life is Strange wird auf der Gamescom präsentiert und feiert Weltpremiere. Neben ersten Details zum Titel soll das Spiel sogar auf der Messe anspielbar sein.

Dragon Quest XI

Auch der neuste Teil der erfolgreichen Dragon Quest Reihe wird spielbar sein. Die neue Sprachausgabe als auch die inhaltlichen Verbesserungen sind Teil der Demo.

Final Fantasy XIV Online

Auch das Online Game aus dem Final Fantasy Universum ist mit von der Partie. Wer sich am Stand registrieren lässt, erhält sogar eine kostenlose Version der Starter Edition. Zudem verspricht das Unternehmen ein exklusives Bühnenprogramm mit Shows zusammen mit den Machern des Spiels, darunter Producer und Director Naoki Yoshida und Sound Director Masayoshi Soken.

Final Fantasy Trading Card Game

An diversen Ständen kann außerdem das Trading Card Game im Final Fantasy Universum sowie ein Brettspiel, das ebenfalls auch einer berühmten Marke basiert, nach Belieben getestet werden.

Merchandise und Musik

In Halle 5.2 am Square Enix Stand können sich Freunde des Merchandise treffen. Dort können Figuren, Kleidung, Brettspiele, Accessoires und vieles mehr zum Square Enix Franchise erworben werden. Bestimmte Tonträger werden am Stand von Square Enix ebenfalls angeboten.

Leider gibt es keine Infos zu anderen interessanten Titeln wie das neue Marvel Avengers Spiel oder dem berühmten Final Fantasy VII Remake. Darauf müssen Fans sich wohl noch ein wenig mehr gedulden.