Left Alive – Neuer Trailer rückt Hauptcharaktere in den Fokus

Weitere Infos zu den Protagonisten des Spiels im neuen Trailer.

0

Left Alive ist ein futuristischer Survival Shooter aus dem Hause Square Enix, der auf der Tokyo Games Show 2017 angekündigt worden ist. Der Titel ist im Front Mission Universum angesiedelt und die Handlung spielt in Russland. Im Mittelpunkt der Story stehen drei unterschiedliche Protagonisten, die alle in einer durch den Krieg zerstörten Stadt isoliert leben und versuchen die dortigen Gefechte zu überstehen.

Auf genau diese Charaktere geht nun ein neuer Trailer ein. Zu sehen sind einige Videosequeunzen sowie Gameplay Ausschnitte, die ein wenig mehr Infos zu den Protagonisten preisgeben.
Genaugenommen werden Spieler in Left Alive mit dem ruthenischen Sergeant Mikhail, der Polizeichefin Olga und dem flüchtigen Rebellen Leonid spielen können, während in Nova Slava der Krieg ausgebrochen ist. Jeder dieser Charaktere ist von „Metal Gear“ Künstler Yoji Shinkawa entworfen worden. Die einzelnen Geschichten der Protagonisten werden zu Beginn getrennt voneinander ablaufen. Nach und nach führen die Storylines zusammen, sodass es Überkreuzungen geben wird.

Release im März 2019

Zuerst wurde ein Release noch in diesem Jahr angepeilt. Seit einiger Zeit ist jedoch bekannt, dass das Erscheinungsdatum auf den 05. März 2019 verschoben wurde. Erhältlich sein wird der Titel dann für Playstation 4 und den PC.
Liebhaber von Collector Editions kommen ebenfalls nicht zu kurz. Die umfangreiche Mech Edition enthält unter anderem eine Mech-Actionfigur, ein 80-seitiges Artbook, ein Steelbook mit der Day One Edition des Spiels und diverse digitale Inhalte.

QuelleYoutube
Teilen