Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain – Extra Herausforderungen

0

In einem aktuellen Interview spricht Hideo Kojima über extra Herausforderungen im kommenden Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain. Wie Kojima bestätigte wird man jede Mission auf unterschiedliche Weise spielen können. Manche bevorzugen die Stealth Variante und andere wiederum stehen mehr auf Action und wollen möglichst viele Feinde erlegen. Für jede Spielweise gibt es eine Ranking Liste, an der man stets seine Statistik ablesen kann und sich dadurch immer wieder verbessern möchte.

Hideo Kojima:

Bei manchen Missionen gibt es ‘No Kill, No Alert’-Herausforderungen und all diese Herausforderungen sind mit Ranking-Tabellen verknüpft und können beliebig oft wiederholt werden. Zusätzlich dazu wird es auch in den selben Missionen verschiedene Situationen geben, wie unterschiedliche Angriffs-Wege oder verschiedene Wetter-Bedingungen. Alles was man macht, wird letztendlich in der Basis bewertet. Wenn man zum Beispiel das falsche Ziel bei einer Geiselbefreiung zurückbringt, dann sollte man es noch einmal machen, um das Ergebnis zu verbessern. Das ist der nicht-lineare Wiederspielwert, der mit den Freiheiten der Open-World möglich wird.

Metal Gear Solid 5 The Phantom Pain erscheint für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Einen genauen Releasetermin gibt es noch nicht.

 

Quelle: play3.de

Teilen