Das Jahr 2017 war hervorragend für Videospiel-Fans und bescherte uns monatlich mit absoluten Gaming-Highlights. Unsere besten Spiele des vergangenen Jahres haben wir bereits in einem Artikel festgehalten, jetzt wollen wir aber einen Blick in die Zukunft wagen: welche Videospiele sollte man 2018 auf keinen Fall verpassen? Abseits von vielversprechenden Fortsetzungen sind für das neue Jahr auch neue IPs und Remakes alter Videospielklassiker geplant. Viele Spiele sind bereits offiziell für 2018 angekündigt, bei anderen ist ein Release in diesem Zeitraum durchaus denkbar. Wir haben für euch die 25 spannendsten Videospiele des noch jungen Jahres zusammengesucht!

1. The Inpatient (PS VR)


Dass die Kombination aus Horror und Virtual Reality zu unglaublich immersiven Spielerlebnissen führt, wissen wir nicht erst seit Resident Evil 7. Hinter The Inpatient verbirgt sich nur eines von zahlreichen vielversprechenden Playstation-VR-Spielen, die uns dieses Jahr erwarten. Ohne Erinnerungen in einer medizinischen Einrichtung aufzuwachen klingt erstmal recht gewöhnlich, doch der packend inszenierte Psycho-Horror könnte The Inpatient zu einem der atmosphärischsten Genre-Vertretern des Jahres machen. Zudem spielt es im gleichen Universum wie Until Dawn, das 2015 die breite Spielerschaft begeistern konnte. The Inpatient erscheint am 24. Januar 2018.

2. Monster Hunter World (PS4/Xbox One/PC)


Einen ersten Hochkaräter gibt es schon sehr früh im neuen Jahr: Monster Hunter World erscheint bereits im Januar. Nach mehreren Beta-Tests verspricht das Action-Rollenspiel sowohl langjährige Fans zu überzeugen als auch Neulinge an die beliebte Monsterjagd heranzuführen. Dank einer hervorragenden Kulisse, taktischem Tiefgang in den Kämpfen und einem riesigen Umfang kann bei Monster Hunter World eigentlich nichts mehr schiefgehen. Konsolen-Release ist der 26. Januar 2018, PC-Spieler müssen sich noch bis Herbst gedulden.

3. Dragon Ball FighterZ (PS4/Xbox One/PC)


Vergangenes Jahr gab es Highlights wie Injustice 2 und Tekken 7, 2018 könnte bei den Kampfspielen vor allem Dragon Ball FighterZ für Begeisterung sorgen. Eine gelungene Charakterauswahl, ein wunderschöner Anime-Grafikstil und jede Menge Fan-Service könnten Dragon Ball FighterZ zum besten Dragon-Ball-Titel seit langer Zeit machen. Bisher veröffentlichte Spielszenen zeigen ein Effektfeuerwerk, wie es der beliebten Dragon-Ball-Serie würdig ist. Neben den Multiplayer-Matches soll auch ein Story-Modus für Prügel-Unterhaltung sorgen. Dragon Ball FighterZ erscheint am 26. Januar 2018.

4. Celeste (PS4/Xbox One/Nintendo Switch/PC)


Auch den Indie-Markt sollte man 2018 im Auge behalten, schließlich verbergen sich hinter kleinen Titeln oft die größten Überraschungen. Ein möglicher Kracher könnte Celeste, das neuste Spiel von Matt Thorson, werden. Der Entwickler, der zuvor für den Multiplayer-Hit Towerfall Ascension verantwortlich war, versucht sich mit Celeste an einem 2D-Plattformer im ansprechenden Pixel-Look. Neben einem intelligenten Level-Design darf man sich auch auf händisch gestalte Umgebungen und einen eingängigen Soundtrack einstellen. Celeste erscheint am 25. Januar 2018.

5. Shadow of the Colossus (PS4)


Zu Zeiten der Playstation 2 gehörte Shadow of the Colossus zu den außergewöhnlichsten Erlebnissen. Das Meisterwerk der Entwickler von The Last Guardian wurde dank einer einzigartigen Erzählweise, bewundernswerter Kolosse und innovativem Game-Design zu einem Videospiel der Extraklasse, welches auch Jahre später noch nachwirkt. Dass auch das angekündigte Remake für die Playstation 4 begeistern wird, steht außer Frage. Ab dem 7. Februar 2018 könnt ihr euch selbst ein Bild von Shadow of the Colossus machen.

6. Kingdom Come: Deliverance (PS4/Xbox One/PC)


Kingdom Come: Deliverance könnte durchaus der nächste Stern am Himmel westlicher Rollenspiele werden. Die tschechischen Warhorse Studios haben bei der Entwicklung einen Ansatz gewählt, der sich deutlich von anderen Genre-Vertretern unterscheidet. Statt Magie und Zauberei ist Kingdom Come: Deliverance auf Realismus ausgelegt, was sich nicht nur in der Geschichte, sondern auch im innovativen Kampfsystem des Mittelalter-RPGs widerspiegelt. Kingdom Come: Deliverance wird am 13. Februar 2018 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht.

7. Secret of Mana (PS4/Xbox One/PC)


Fans von Klassikern aufgepasst: während man auf neues Material zum Remake von Final Fantasy VII vergeblich wartet, dauert es bis zum Erscheinen von Secret of Mana nicht mehr lange. Der RPG-Klassiker schafft 25 Jahre nach der Erstveröffentlichung den Sprung auf die Playstation 4. Neben überarbeiteter 3D-Grafik fährt das Remake unter anderem auch mit einem neu arrangierten Soundtrack und vertonten Dialogen auf. Die Rollenspiel-Zeitreise beginnt am 15. Februar 2018.

8. Yakuza 6 (PS4)


Lange Zeit erlangte die Yakuza-Reihe in Europa nur sehr geringe Aufmerksamkeit, vergangenes Jahr setzte sich Publisher Sega jedoch stark für das japanische Franchise ein. Als Konsequenz bekamen wir mit Yakuza Zero und Yakuza Kiwami gleich zwei Serienteile für die Playstation 4, 2018 schafft es mit Yakuza 6 sogar der neuste Serienteil nach Deutschland. Auch im neusten Ableger setzt das Kampfspiel auf die einzigartige Mischung zwischen ernsten Mafia-Geschichten und humorvollen Nebenmissionen, mit der ihr zahlreiche Spielstunden verbringen könnt. Yakuza 6 erscheint am 20. März 2018.

9. A Way Out (PS4/Xbox One/PC)


Mit Unravel startete Electronic Arts bereits das sogenannte EA-Originals-Programm, in dem der große Publisher auch kleine Independent-Studios unterstützt. Das zweite Spiel, das als EA-Originals-Titel vertrieben wird, ist A Way Out von den Hazelight Studios (Brothers – A Tale of Two Sons). Der kooperative Gefängnis-Ausbruch könnte nicht nur spielmechanische Innovationen bieten, auch die Release-Politik der Entwickler ist sehr fair: wollt ihr A Way Out online mit einem Freund spielen, muss nur einer das Spiel kaufen. A Way Out erscheint am 23. März 2018.

10. Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs (PS4/PC)


Schon letztes Jahr kamen JRPG-Fans mit Titeln wie Persona 5 oder Final Fantasy XII: The Zodiac Age voll auf ihre Kosten, doch auch 2018 sieht es für japanische Rollenspiele rosig aus. Mit Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs veröffentlicht Level-5 schon zu Anfang des Jahres die Fortsetzung eines der besten Rollenspiele der letzten Konsolengeneration. Dank niedlicher Charaktere, bezaubernder Welten und einer charmant erzählten Geschichte könnte den Entwicklern auch mit Ni no Kuni 2 wieder ein wunderschönes Videospielerlebnis gelingen. Nach mehreren Verschiebungen ist als Erscheinungstermin ist der 23. März 2018 geplant.

11. Far Cry 5 (PS4/Xbox One/PC)


Über die Far-Cry-Reihe muss man vermutlich kaum noch Worte verlieren. Seit Jahren begeistert uns Ubisoft mit offenen Spielwelten und grandioser Shooter-Action, die durch unglaubliche Freiheiten besticht. In Far Cry 5 verschlägt es den Spieler nach Amerika ins fiktive Hope County, in dem ein radikaler Kult für Unruhen sorgt. Mit Thematiken wie Religion und Fanatismus bringen die Entwickler erzählerisch frischen Wind in die Reihe, zudem sind spannende Antagonisten und stundenlanger Spielspaß quasi vorprogrammiert. Far Cry 5 erscheint am 27. März 2018.

12. Detroit: Become Human (PS4)


Durch Spiele wie Fahrenheit, Heavy Rain oder Beyond: Two Souls ist das Entwicklerstudio Quantic Dream bereits seit Jahren für interaktive Thriller mit mitreißenden Handlungen bekannt. Detroit: Become Human soll in eine ähnliche Kerbe schlagen und den Spieler mit einer hochemotionalen Geschichte rund um Androiden und künstliche Intelligenz fesseln. Die dystopisch angehauchte Story soll dabei maßgeblich von den Entscheidungen des Spielers gelenkt werden. Ein genaues Release-Datum gibt es für Detroit: Become Human aber noch nicht.

13. Red Dead Redemption 2 (PS4/Xbox One/PC)


Hinter Red Dead Redemption 2 verbirgt sich das vielleicht größte Gaming-Highlight des Jahres. Die Erwartungen an den riesigen Open-World-Western von Rockstar Games sind gigantisch, ganz besonders weil das amerikanische Entwicklerstudio zuletzt mit Grand Theft Auto 5 einen modernen Klassiker der Videospielgeschichte kreiert hat. Neben einer detaillierten Spielwelt ist auch erneut fest mit einer kinoreifen und erwachsenen Handlung zu rechnen. Red Dead Redemption 2 soll noch im Frühjahr 2018 erscheinen.

14. God of War (PS4)


Mit God of War versucht sich Sony Santa Monica an einer Neuausrichtung der beliebten Hack’n’Slay-Reihe. Weniger Chaos in den Kämpfen, ein größerer Fokus auf die Geschichte sowie zahlreiche Veränderungen im Gameplay sollen das PS4-Debüt von God of War bereichern. Erste Trailer versprechen erneut die gewohnt epische Inszenierung und lassen vermuten, dass God of War dieses Jahr eines der ganz großen Exklusiv-Highlights für die Playstation 4 werden könnte. Einen exakten Termin gibt es für das Hack’n’Slay aber noch nicht.

15. The Crew 2 (PS4/Xbox One/PC)


Ubisoft stellt nicht nur mit Far Cry 5 eines der vielversprechendsten Spiele des neuen Jahres, auch The Crew 2 soll 2018 erscheinen. Das Rennspiel könnte dieses Jahr zu den Highlights seines Genres gehören, was nicht nur der vergleichsweise geringen Konkurrenz zuzuschreiben ist. The Crew 2 wechselt fließend zwischen spannenden Rennabschnitten in der Luft, zu Wasser sowie auf dem Land und lässt euch in der offenen Welt amerikanische Städte wie New York und Los Angeles befahren. Auch bei den Fahrzeugen des Arcade-Racers sollen die Entwickler gegenüber dem Vorgänger aufgestockt haben. The Crew 2 soll bis spätestens September 2018 erscheinen.

16. Days Gone (PS4)


Hinter Days Gone verbirgt sich ein weiteres exklusives PS4-Spiel, das ihr 2018 auf jeden Fall im Auge behalten solltet! In der Rolle des Bikers Deacon St. John gehört ihr zu den letzten Überlebenden einer Zombieapokalypse, in der ihr neben skrupelloser Action auch mit taktischen Stealth-Elementen auf die Probe gestellt werdet. Doch auch mit emotionalem Storytelling soll Days Gone euch begeistern. Bisher veröffentlichtes Videomaterial steigert die Vorfreude auf die neue IP von Sony Bend enorm, bis wir ein exaktes Veröffentlichungsdatum genannt bekommen, müssen wir uns aber offenbar noch etwas gedulden.

17. The Last of Us Part II (PS4)


Fertigt man eine Most-Wanted-Liste an, kommt man an The Last of Us Part II keinesfalls vorbei. Mit dem Vorgänger gelang es den Entwicklern von Naughty Dog ein packendes Abenteuer in einer Zombieapokalypse zu kreieren, das insbesondere durch die Hauptdarsteller brillierte. Die Erwartungen an den Nachfolger sind entsprechend hoch, selbst wenn bislang nur wenig zur geschichtlichen und spielerischen Fortsetzung bekannt ist. Angesichts der nahezu makellosen Vergangenheit der Uncharted-Entwickler muss man sich über die Qualität aber nur wenige Gedanken machen. Leider gilt ein 2018-Release noch nicht als gesichert.

18. Ghost of Tsushima (PS4)


Weiteres Exklusiv-Material gibt es schon bald von Sucker Punch. Die Entwickler der beliebten Infamous-Reihe arbeiten aktuell an Ghost of Tsushima, einem brandneuen Open-World-Abenteuer im feudalen Japan. Für das kommende Samurai-Spiel möchte man ganz andere Ideen und Visionen umsetzen als in Infamous – im Ankündigungs-Trailer zeigt sich die neue IP bereits sehr atmosphärisch und optisch sehr ausgefeilt. Bislang ist Ghost of Tsushima zwar noch nicht für 2018 angekündigt, unmöglich ist ein Release dieses Jahr aber keineswegs.

19. Anthem (PS4/Xbox One/PC)


Ein neuer Multiplayer-Hit könnte sich hinter verbergen. Das sogenannte Shared-World-Action-RPG wurde auf der E3 2017 angekündigt und lässt Spieler in Vierer-Teams mit Exosuits auf Erkundung unerforschter Landschaften gehen. Erste Spielszenen zeigen eine technische einwandfreie Grafik und eine beeindruckende Umgebungsgestaltung. Zudem sind mit BioWare, den kreativen Köpfen hinter Mass Effect und Dragon Age, wirklich fähige Leute für das Projekt zuständig. Anthem steht voraussichtlich ab Herbst 2018 in den Läden.

20. Darksiders 3 (PS4/Xbox One/PC)


Lange Zeit war unklar, ob wir überhaupt noch in den Genuss eines dritten Darksiders-Spiels kommen würden. Nach der Insolvenzanmeldung von THQ war nicht gesichert, wie es mit den Rechten am Spiel weitergeht. Doch schließlich übernahm Nordic Games die Marke und setzte sogar größtenteils ehemalige Entwickler der Reihe an Darksiders 3. Allzu viel ist noch nicht bekannt, jedoch sind die Erwartungen an die Action-Adventure-Fortsetzung wegen der spaßigen Vorgänger sehr hoch. Unter anderem ist erneut mit unterhaltsamen Kämpfen, intelligenten Rätseln und einem spannenden Setting zu rechnen. Einen exakten Veröffentlichungstermin gibt es jedoch noch nicht.

21. Shenmue 3 (PS4/PC)


Heutzutage wird der Konsolenmarkt eindeutig von Sony, Microsoft und Nintendo beherrscht – doch das war nicht immer so. Zu Zeiten des Sega Dreamcast entstanden sogar einige absolute Videospielperlen. Insbesondere Shenmue 1 & 2 galten als wegweisende Adventure-Spiele und werden 17 Jahre nach Release des Debüts endlich fortgesetzt. Über ein Crowdfunding konnten mehr als 6 Millionen US-Dollar für das Projekt gesammelt werden, dank vieler erreichter Stretch Goals können zusätzliche Bonus-Features implementiert werden. Shenmue 3 erscheint voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres.

22. Kingdom Hearts 3 (PS4/Xbox One)


Fans japanischer Rollenspiele haben 2018 wirklich allen Grund zur Freude. Auch Kingdom Hearts 3, das bereits auf der E3 2013 erstmals angekündigt wurde, soll dieses Jahr endlich das Licht der Welt erblicken. Das JRPG setzt die umfangreiche Geschichte nach Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance fort und kombiniert die eigene Identität erneut mit der Final-Fantasy-Reihe mit dem Disney-Universum. Für Kenner der Reihe gehört Kingdom Hearts 3 schon jetzt zu den besten Spielen des Jahres – fehlt nur noch der exakte Erscheinungstermin.

23. Spider-Man (PS4)


Lizenzspiele sind immer eine schwierige Sache: leiden viele Franchises unter halbgaren Videospielumsetzungen, beweisen Titel von Telltale Games oder Rocksteadys Batman-Arkham-Reihe immer wieder, das bei solchen Ideen hervorragende Spiele entstehen können. Als Open-World-Titel hat Spider-Man durchaus das Zeug dazu, der wahrgewordene Kindheitstraum vieler Spieler zu werden. Mit Insomniac Games, die schon für großartige Spiele wie Ratchet & Clank, Resistance oder Sunset Overdrive zuständig waren, sind zudem fähige Entwickler am Werk. Spider-Man erscheint 2018 exklusiv für die Playstation 4.

24. Metro Exodus (PS4/Xbox One/PC)


Die Spiele der Metro-Reihe gehören dank ihrer Atmosphäre und ihren reichhaltigen Geschichten ohne Frage zu den besten Singleplayer-Shooter-Erlebnissen unserer Zeit. Nach Metro 2033 und Metro: Last Light legt 4A Games dieses Jahr mit Metro: Exodus nach. Die Handlung soll auf der Geschichte des Romans Metro 2035 basieren und Spieler ins postapokalyptische Moskau im nuklearen Winter führen. Im Vergleich zu den Vorgängern soll Exodus wesentlich weitläufigere Areale bieten. Eine Veröffentlichung des Shooters ist für Herbst 2018 geplant.

25. Biomutant (PS4/Xbox One/PC)


Die wohl größte Überraschung der letztjährigen gamescom war Biomutant. Das postapokalyptische Open-World-Abenteuer lässt nicht nur in die Rolle eines Martial-Arts-Waschbär mit Chance zur Videospiel-Ikone schlüpfen, sondern kommt zeitgleich mit einer Menge kreativer Gameplay-Ideen um die Ecke. Der Protagonist soll mit mächtigen Mutationen und bionischen Prothesen verändert werden können, sodass ihr nicht nur optische Unterschiede merkt, sondern auch in Kämpfen anders agieren könnt. Entwickelt wird Biomutant unter anderem von ehemaligen Just-Cause-Entwicklern, einen Release-Termin gibt es leider noch nicht.

Teilen