Der heutige Tag ist der Playstation Indie Day und anlässlich wird heute jede halbe Stunde ein Indiespiel vorgestellt. Das erste Spiel ist dabei Operation: Tango. Das Spiel erscheint zu einem noch unbekannten Zeitpunkt für PS4 und PS5 und lässt sich auch via Crossplay spielen.

Operation: Tango ist ein Multiplayer-Rätselspiel. Der / die Spieler:in schlüpft mit einem Freund / einer Freundin in die Rolle der Agentin Angel oder des Hackers Alistair. Ziel ist es, die Welt zu retten. Das Spiel ist dabei asymmetrisch und spielt für beide Spieler:innen in der selben Welt, jedoch betrachten sie diese aus völlig unterschiedlichen Perspektiven. Doch egal in welche Rolle man schlüpft, das Spiel sorgt dafür, dass man die Schönheit voll und ganz genießen kann.

Kommunikation ist wichtig:

Man betrachtet entweder als Agentin die reale oder als Hacker die digitale Welt. Wie schon bei Spielen, wie die We Were Here Series, können sich Spieler:innen bei der Zusammenarbeit nur auf die verbale Kommunikation stützen. So gibt es viele verschiedene Herangehensweisen an die Rätsel.

Operation: Tango ist für alle Alters- und Fähigkeitsstufen gemacht. Jeder Bereich der Welt wird von Designs, Farben und Inspirationen beeinflusst, sodass man sich immer so fühlt, als wäre man in einer futuristischen Welt. Da die Harmonie für jede asymmetrische Welt entscheidend ist, gibt es hier auch keine klare „Hauptfigur“, sondern gleichgestellte Partner.

Die grafische futuristische Gestaltung färbt dabei nicht nur auf die Spielfiguren und die Umgebung sondern auch auf die Rätsel ab. Man muss wirklich zusammenarbeiten, um zu übermitteln, was man sieht, um so die Rätsel zu lösen. Dabei erhöht sich nach und nach der Druck, wodurch ein herrliches Chaos entstehen soll.

Die Welten in Operation: Tango sollen dabei vertraut aussehen und sich auch so anfühlen, bis man näher hinsieht. Der Hacker erkennt die Unterschiede durch die Augmented Reality und die Benutzeroberflächen. Mit Hilfe dieser bringt man die Agentin durch die Missionen. Die Agentin wiederum sieht sich mit modernen Gebäuden und Sicherheitssystemen konfrontiert, die sie überwinden muss, um den Hacker die nötigen Informationen zu bringen.

Interessierte können sich nochmal hier genauer belesen.

QuellePlaystation Blog
Teilen
Darksaber242
Hi, hier ist Tobias. Ich studiere derzeit und meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Kochen und Zocken. Dabei bevorzuge ich Games mit guter Story, Langzeitmotivation oder einem Couch-Coop Modus.