Im Zuge der Grand Finals der Overwatch League wurden einige Überarbeitungen der Helden für das kommende Spiel Overwatch 2 enthüllt. Konkret geht es hierbei um Sombra und Bastion. Zwei Helden der Schadensklasse.

Sombra

Das Video zu Sombras Änderungen seht ihr hier:

Sombra wird im Folgenden geändert:

Neue, passive Fähigkeit

Sombra fügt gehackten Zielen nun 50% mehr Schaden zu

Maschinen Pistole

  • Der Schaden wurde von 8 auf 7 reduziert
  • Die Ausbreitung der Projektile wurde um 20% verringert

EMP

  • Fügt nun keinen Schild-spezifischen Schaden mehr zu
  • Zieht nun 40% der Lebenspunkte der Gegner ab

Hack

  • Cooldown wurde von 8 auf 3 Sekunden reduziert
  • Der Hack dauert nun 8 Sekunden an
  • Gehackte Gegner sind nun für Sombra und ihr Team durch Wände für 8 Sekunden sichtbar
  • Der Cooldown wird nicht mehr halbiert wenn Healthpacks gehacked werden
  • Healthpacks bleiben nun nur noch 30 statt 60 Sekunden gehacked

Unsichtbarkeit

  • Die Dauer, um unsichtbar zu werden, wurde um 50% reduziert
  • Der Radius, um eine unsichtbare Sombra zu sehen wurde von 2 auf 4 Meter vergrößert
  • Sombra wird nicht wieder sichtbar, wenn sie hacked, aber man kann sie ein wenig dabei erkennen

Bastion

Ein Video zu Bastions Änderungen habe ich euch hier verlinkt:

Recon-Modus

  • Die Feuerrate wurde um 50% reduziert
  • Der Schaden reduziert sich je nach Entfernung
  • Die Ausbreitung der Projektile wurde auf 0 gesetzt

Sentry-Modus

  • Ist keine stationäre Form mehr
  • Die Waffe hat unendlich Munition
  • Der Schaden wurde um 40% reduziert

Artillery-Ultimate

  • Bastion kann sich um Ultimate nun nicht mehr bewegen
  • Er kann in drei Richtungen visieren und mächtige Geschosse auf Gegner feuern

Rekonfiguration

  • Bastion hat nun einen Cooldown auf das Wechseln zwischen dem Recon- und Sentry-Modus und kann nur jeweils 8 Sekunden in einem Modus bleiben

Taktische Granate

  • Bastion feuert nun eine Granate ab, die kurz darauf detoniert
  • Die Granate schleudert Gegner weg
  • Die Granate prallt an Wänden ab, bleibt jedoch am Boden und an Gegnern kleben

Selbstheilung

  • Bastions Selbstheilung wird entfernt

Somit werden beide Helden drastisch überarbeitet und deren bekannter Spielstil wird sich dadurch verändern. Da sich der Release von Overwatch 2 jedoch noch etwas hinzieht ist es nicht ausgeschlossen, dass die Developer noch ein wenig an den Konzepten feilen könnten. Bleibt abzuwarten, was den Spielern auch in Hinblick auf andere Helden erwartet.

Overwatch 2 soll für Playstation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC auf den Markt kommen. Sobald es weitere Informationen zum Release gibt, werden wir darüber berichten.

QuelleOverwatch League
Teilen
Hallo, ich bin Yasemine und 30 Jahre alt. Den ersten Kontakt zu Videospielen hatte ich auf dem NES mit Mario Bros. Am Liebsten spiele ich Jump 'n Runs, Beat 'em ups und Hero-Shooter.