Die PlayStation 5 bringt viel Power mit sich – und das macht komplett neue Erlebnisse möglich! Neben einer hochwertigen Spielgrafik sind es vor allem dynamischere Welten und besseres Internet, welche die PS5 so spannend machen. Wir zeigen, wieso das so ist!

Noch dynamischere Welten

In der PlayStation 5 werkelt ein Prozessor mit Zen 2 Architektur und acht Kernen, die auf 3,5 GHz getaktet sind. Zudem gibt es 16GB DDR5 RAM und einen Grafikprozessor mit einer Leistung von 10,28 TeraFlops. Das heißt: Die PlayStation 5 ist deutlich leistungsfähiger als die PS4 und PS4 Pro und wird so schärfere, schönere und flüssigere Spiele auf die Bildschirme zaubern. Das ist aber noch nicht alles, denn die eigentliche Geheimzutat der Konsole ist der Flashspeicher. Die in der PlayStation 5 verbaute 825 GB große SSD ist nämlich doppelt so schnell wie die, welche Microsoft in der Xbox Series X verbaut – und 100-mal schneller als die Festplatte im Vorgängermodell!

Das wird vor allem in einem resultieren: Viele interaktive Welten, die sich bei den neuen Spielen in Echtzeit verändern können. Bei der Präsentation der Konsole war es vor allem das neue Ratchet & Clank, das zeigte, wozu die SSD in der neuen Konsole fähig ist: In rasender Geschwindigkeit wechseln Ratchet und sein Robo-Freund Clank zwischen verschiedenen Dimensionen – und das sogar live, während dem Gameplay!

Horizon 2: Forbidden West wiederum nutzt die Macht der SSD, um die Spielwelt noch größer zu gestalten und diese dichter zu bevölkern. Da die neue Konsole viel mehr Gegner und Assets in der gleichen Zeit laden kann, müssen die Entwickler hier keine Kompromisse mehr eingehen, was die Komplexität der Welt und die Anzahl an beweglichen Objekten angeht. Die Spielwelt kann also leicht mit interaktiven Dingen gefüllt werden!

Und Marvel’s Spider-Man: Miles Morales zeigt, wie gut die PlayStation 5 mit Spielwelten umgehen kann, in denen die Spieler sich schnell bewegen. Wenn Miles sich mit seinen Spinnenkräften zwischen den Hochhäuserschluchten von New York entlang schwingt, dann verlangt das der Hardware einiges ab. Aber bereits heute können die Programmierer genug Power aus der Konsole holen, um das alles ohne Störung ablaufen zu lassen. So wächst die Vorfreude auf die Next Gen gleich noch mehr.

Noch besseres Online Gaming

Auch im Netz ist die neue Generation besser. Die gesamte Architektur des Systems ist darauf ausgelegt, dass Spiele ständig vernetzt sind. Bereits heute ist Grand Theft Auto 5, eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten, ganz und gar auf seinen Online-Modus ausgelegt. Hier kommt es nicht unbedingt auf die Reaktionszeiten der Spieler und des Systems an, weswegen das alles schon auf der PS4 wunderbar funktioniert. Aber im noch größeren und aufwendigeren GTA 6, das mit Sicherheit kommen wird, dürften die Gamer von schnelleren Verbindungen und einer besseren Integration profitieren, um noch mehr verrückte Dinge anzustellen.

Verbessertes Online bedeutet aber auch: Bessere Bezahlmöglichkeiten, größere Auswahl an Spielen und ein noch offenerer PlayStation Store. So zum Beispiel beim Thema Spielautomaten: Bislang ist die Auswahl im PS Store hier sehr beschränkt, dabei ist es über Titel wie das bereits erwähnte GTA V bereits seit langem möglich, den Glücksspiel-Freuden zu frönen. Hier wäre eine Unterstützung für Zahlmethoden wie Bitcoin sowie Echtgeld-Spiele für volljährige Gamer eine gute Idee. Spielautomaten mit Echtgeld sind bereits heute extrem beliebt. Zu den besten Vertretern gehören diejenigen Exemplare mit hohen Auszahlungen, großen Einzahlungsboni und einer großen Menge an Freispielen. Hier sollte Sony nachrüsten und wirklich die komplette Welt des Gamings abdecken.

Profitieren wird auch das Battle Royale Genre: Spiele wie Fortnite, die eine große Anzahl an Usern auf einer einzigen Map absetzen und diese gegeneinander antreten lassen, sind eines der größten Zugpferde der Branche. Aber warum nicht ein Battle Royale mit hunderten, ja gar tausenden von Spielern auf einer Map entwerfen? Das war bislang technisch nicht möglich, kann dank der PlayStation 5 aber endlich Realität werden.

Fazit

Die PS5 steht vor der Tür und mit ihr viele tolle Spiele! Doch nicht nur optisch wird sich einiges ändern: Dynamischere Welten und besseres Online werden das Gaming-Erlebnis revolutionieren. Wir freuen uns bereits darauf!

Artikelbild-Quelle: Pexels

Teilen
fenomeno0chris
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!