In der gestrigen Playstation Showcase wurden einige neue Spiele angekündigt. Unter anderem ein unscheinbarer Open-World-Titel mit dem Namen Tchia.

Hier gibt es gleich einen Trailer zu dem Spiel:

Das Ziel der Entwickler von Tchia war es, eine Welt zu erschaffen, die jeder verstehen und genießen kann. Auch wenn es die Kultur würdigen soll, sollte es kein Spiel mit Unterrichtscharakter sein. Deswegen ist alles, was man in Tchia sieht, vollkommen fiktional.
Als Inspiration dienten hier die Landschaften Neukaledoniens sowie auch die Kulturen, Sprachen und Traditionen.

Tchia ist ein analogisches und physikalisches Spiel. Es soll ein ,,Spielzeugkisten“-Gefühl bieten, welches man als Kind hatte. Die Erkundung ist hier sehr offen gehalten. Ihr könnt jede Oberfläche erklimmen. Bäume sind physikalsich simuliert und erkletterbar. Man kann Kokosnusspalmen nutzen, um sich in die Luft zu katapultieren und vieles mehr.
Der Fokus liegt jedoch auf Tchias Seelensprung-Fähigkeit. So könnt ihr die Kontrolle über Objekte und Tiere übernehmen. Es wird euch helfen, um Rätsel zu lösen.

Tchia wird 2022 für Playstation 4 und Playstation 5 erscheinen. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

QuelleYouTube
Teilen
Hallo, ich bin Yasemine und 30 Jahre alt. Den ersten Kontakt zu Videospielen hatte ich auf dem NES mit Mario Bros. Am Liebsten spiele ich Jump 'n Runs, Beat 'em ups und Hero-Shooter.