Blu-ray vs. 4K Blu-ray fürs Heimkino (Pro/Contra)

Blu-ray vs. 4K Blu-ray fürs Heimkino (Pro/Contra)

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von KaitoSen KaitoSen vor 11 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • #43201
    MikeGamerMikeGamer
      • Profi
      • Beiträge 169
      Beiträge: 169 28.10.2018

      Angesichts dessen, daß immer mehr Filme auf 4K herausgebracht werden (bzw. für 4K remastered) und die TVs immer größer werden, steht so mancher Filmfan vor der Frage ob man weiterhin seine Movies auf Blu-ray oder in Zukunft doch auf 4K kaufen soll.

      Würde mich mal interessieren, was ihr von der Entwicklung der Heimkino Blu-ray haltet und ob ihr irgendwann auf den 4K-Zug aufspringen wollt? Würdet ihr Euch Eure gesammelten Lieblingsfilme nochmal auf 4K kaufen?

      ( Ich selbst halte die Bildqualität einer normalen Blu-ray für sehr gut und werde auch noch in Zukunft meine Filme auf Blu-ray kaufen. Meiner Meinung nach macht 4K erst Sinn wenn man einen richtig großen TV bzw. Beamer hat, somit würden mich da eher die Anschaffungskosten für TV und 4K-Player eher noch zurückhalten, um in eine bessere Bildqualität zu investieren).

      Wie sieht’s bei Euch aus?

      #43476
      Icewolf77Icewolf77
        • Meister
        • Beiträge 356
        Beiträge: 356 25.04.2018

        Der Sprung von DVD zu BluRay war noch riesig der Sprung von Blu-ray auf 4k Blu-ray finde ich reicht nicht dafür aus um alle Filme noch mal zu kaufen.

        #43489
        KaitoSenKaitoSen
          • Meister
          • Beiträge 416
          Beiträge: 416 14.04.2018

          4K macht für mich absolut keinen Sinn, bei 1080p muss ich verdammt nah ran um da einen Pixel zu erkennen und solange ich nicht 20 cm entfernt von einem 55″ TV sitze, sehe ich da auch keinen Anschaffungsgrund. Ab 55″ merkt man den Unterschied überhaupt erst und solange ich mir kein Wandausfüllenden TV leisten kann, brauche ich auch kein 4K TV.

          Bei einem Beamer könnte ich es schon eher verstehen, aber ob es wirklich einen Unterschied macht weiß ich nicht, ich kenne mich bei Beamern überhaupt nicht aus.

          Bei Filmen ist es mir total egal, ich würde mir wahrscheinlich eher 4K Filme holen, wenn es sich preislich nichts nimmt und die PS4 die überhaupt abspielen könnte. Was man hat, hat man, aber da ich die eh nicht abspielen kann, achte ich halt drauf dass es kein 4K ist 😀


          Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
          https://twitch.tv/eviltaiga

          #43506
          Icewolf77Icewolf77
            • Meister
            • Beiträge 356
            Beiträge: 356 25.04.2018

            4K TV hab ich mir jetzt Anfang Dezember geleistet. Man sieht den Unterschied schon deutlich, aber rechtfertigt wie gesagt nicht, alle Filme nochmal neu zu kaufen. Wer weiß, wie lange die optischen Medien überhaupt noch Bestand haben. Mittlerweile streamt man ja auch 4K Filme. Die Datenrate ist zwar nicht so hoch wie bei der Scheibe, aber das fällt eh kaum jemandem auf.

            #43522
            KaitoSenKaitoSen
              • Meister
              • Beiträge 416
              Beiträge: 416 14.04.2018

              Aber dann muss der TV auch über 55″ sein, sonst sitzt man viel zu nahe am TV dran ^^


              Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
              https://twitch.tv/eviltaiga

              #43533
              Icewolf77Icewolf77
                • Meister
                • Beiträge 356
                Beiträge: 356 25.04.2018

                Gibt es überhaupt 4k TVs unter 55 Zoll? Macht natürlich drunter wirklich keinen Sinn.

                #43535
                TaigaBurningAisakaStarTaigaBurningAisakaStar
                  • Profi
                  • Beiträge 134
                  Beiträge: 134 23.04.2018

                  Also ich bin eigentlich ziemlich glücklich mit dem wie es jetzt ist. Bisher sehe ich keinen Grund für solch eine Anschaffung ich lege mir lieber mein Geld für die ps5 zurück oder neue Spiele. Bin mit meinen 2 Fernsehern völlig zufrieden?

                  #43550
                  KaitoSenKaitoSen
                    • Meister
                    • Beiträge 416
                    Beiträge: 416 14.04.2018

                    @icewolf77 Klar, sogar 24″ 4K Monitore für den PC, gibt genug Gamer die es sich kaufen müssen ¯\_(ツ)_/¯ genau so wie die ganze „Gamer Hardware“ das sind die normalen Produkte für 30% Aufpreis und dem Zusatz „Gamer …“ oder „Gaming …“ und schon kaufen die es xD

                    @TaigaBurningAisakaStar Machste absolut richtig, lass dich nicht von den Konzernen über’n Tisch ziehen


                    Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                    https://twitch.tv/eviltaiga

                    #43551
                    Icewolf77Icewolf77
                      • Meister
                      • Beiträge 356
                      Beiträge: 356 25.04.2018

                      Ja gut, Monitore is klar da sitz ich ja auch 30 cm davon entfernt. Beim TV normalerweise nicht ^^

                      #43556
                      KaitoSenKaitoSen
                        • Meister
                        • Beiträge 416
                        Beiträge: 416 14.04.2018

                        Aber Monitor holt man sich auch nicht in 42″, hier gilt das gleiche wie beim 55″ TV nur liegt der Wert beim PC ab 32″


                        Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es auch wieder heraus
                        https://twitch.tv/eviltaiga

                      Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

                      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.