Der Esport entwickelt sich schneller als jede andere Sportart. Darüber hinaus entwickelt sich alles, was mit Esport zu tun hat, aktiv weiter: Sportler, Trainer, Ausrüstung, virtuelle Websites, Streaming-Dienste, sogar Online-Buchmacher mit speziellen Bereichen für Wetten auf Esport und No Deposit Bonus. Warum ist dies der Fall?

Sport vs. Esport

Fußball, Hockey und Basketball sind die beliebtesten Sportarten. Und jetzt können wir mit Sicherheit auch den Esport dazu zählen. Immerhin hat der Esport bereits Hunderttausende von Fans in den Sportarenen und Stadien der Hauptstädte der Welt versammelt, und Hunderte von Millionen sehen sich die Übertragungen an.

Bei Vulkan.bet zum Beispiel erfreut sich der Wettbereich für alle Sportarten einer rasanten Beliebtheit. Und dieser Trend ist auf allen spezialisierten Plattformen zu beobachten.

Virtuelle Sportarten sind nicht nur wegen ihres Spektakels und der Internet Wetten, attraktiv, sondern auch, weil sie keine Grenzen haben. Die Grenzen zu den traditionellen Sportarten verschwimmen immer mehr, und jetzt wird darüber nachgedacht, Esport in die Olympischen Spiele aufzunehmen und in den Lehrplan der Schulen zu integrieren.

Gesamtzahl der Aufrufe

Das Publikum zwischen 16 und 24 Jahren ist seit 2017 um 60 % gestiegen, was zum rasanten Wachstum der aufstrebenden Cyber-Industrie beiträgt. Es wird erwartet, dass die weltweite Zuschauerzahl bis 2022 auf 276 Millionen ansteigt, wobei League of Legends-Turniere oft eine höhere Zuschauerzahl aufweisen als einige der großen Ligen:

  • NFL Super Bowl: 124 Millionen;
  • League of Legends: 58 Millionen;
  • MLB World Series: 38 Millionen;
  • NBA-Finals: 32 Millionen;
  • NHL Stanley Cup Finale: 11 Millionen.

Die Zuschauerzahlen mögen zwar höher sein als die der bekannten Profiligen, aber sie müssen sich noch steigern, was die Monetarisierung angeht. Dennoch wächst dieser Aspekt inzwischen so stark, dass er als Bedrohung für die traditionellen Ligen angesehen wird.

Esport-Meisterschaften

Kaum ist The International 2021 für Dota 2 vorbei, steht schon das nächste große eSport Betting Turnier vor der Tür. In den nächsten zwei Wochen wird das wichtigste Counter-Strike-Turnier stattfinden – das PGL Major Stockholm 2021. Der Wettbewerb findet vom 26. Oktober bis zum 7. November in Stockholm statt.

Die besten Teams der Welt werden um ein Preisgeld von 2 Millionen Dollar kämpfen, so dass mit einer ebenso hohen Zuschauerzahl gerechnet wird, was auf die Beliebtheit des Spiels schließen lässt. Das Große Finale von International 2021 zog in der Spitze mehr als 2,7 Millionen Zuschauer an. Das sind 700.000 mehr als bei TI9.

Sportmeisterschaften

Von 4. bis 20. Februar 2022 treffen sich die Vertreter der Wintersportarten in Peking, um in 109 olympischen Medaillen-Sätzen zu kämpfen.

Die XXIV. Olympischen Winterspiele werden 15 Disziplinen in sieben Sportarten umfassen. Mit sieben neuen Disziplinen entwickelt sich der Sport in rasantem Tempo. Dazu gehören:

  • Damenbob-Einzel (Monobob);
  • Damen- und Herren-Freistilwettbewerbe in Big Air;
  • gemischte Staffeln in Short Track;
  • gemischte Teamwettbewerbe in Freestyle-Akrobatik;
  • Skispringen;
  • Snowboard-Cross.

Es ist schwer zu sagen, wie viele Zuschauer erwartet werden, da in China derzeit sehr strenge Regeln gelten: Viele Veranstaltungsorte sind geschlossen und der Reiseverkehr ist stark eingeschränkt. Aber was das Marktpotenzial und die Einnahmen angeht, werden sportliche Wetten Spiele nicht gegen die Esport-Meisterschaft verlieren.

Teilen
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!