Releasetermin: 30.09.2021

Medientyp: Blu-Ray, Download                                Genre: Rennspiel, Arcade                                    Entwickler: Milestone S.r.l.                                            Herausgeber: Milestone S.r.l.

Bestellen bei Amazon.de

Hot Wheels dürften so ziemlich jedem ein Begriff sein. Die kleinen Autos, mit denen viele von uns als Kinder gespielt haben, feiern nun ihr Debüt mit Hot Wheels: Unleashed auf den Next-Gen Konsolen.

Kleine Autos ganz groß

Das Konzept ist leicht. Ihr steuert eure Fahrzeuge und lenkt sie über Rennstrecken, die an Hot Wheels Racetracks erinnern, die man für seine Autos in verschiedensten Formen aufbauen kann.

Versucht, sie alle zu bekommen

Ganze 66 verschiedene Fahrzeuge warten zum Launch nur darauf, durch die Gegend zu heizen. Darunter sind viele bekannte Marken vertreten. Dodge, Mini, Chevrolet, Honda und viele mehr. Auch Lizenzen bekannter Franchises sind vertreten, so zum Beispiel Snoopy oder Knight Rider.

Ein großer Fokus liegt auf dem Sammeln der kleinen Autos. Im In-Game Shop könnt ihr euch Autos aus einem stetig wechselndem Roster kaufen. Es wird jedocha uch auf ein Lootbox-System gebaut, welches euch mit Glück ein seltenes Fahrzeug beschert. Zumeist bekommt man jedoch eher normale Hot Wheels, die man mit der In-Game-Währung verbessern kann. Ihr bekommt auch hin und wieder mal ein Fahrzeug für das Spielen bestimmter Modi oder das Besiegen von Bossen. Selbstverständlich kann man die Fahrzeuge dann auch noch anpassen, um sie nach seinen eigenen Bedürfnissen zu gestalten.

Die Lootboxen bringen euch neue Fahrzeuge!

Der Strecken Editor

Die Rennen finden auf verschiedensten Strecken statt. Es gibt insgesamt 6 einzigartige Umgebungen auf denen die Tracks aufgebaut sind.

Düst durch die hübschen Gegenden.
  • Garage
  • Skatepark
  • Track Room
  • Skyscraper
  • College Campus
  • Basement

Ein besonderes Feature ist das Erstellen eigener Strecken. Ihr könnt euch eine passende Umgebung aussuchen und eurer Fantasie freien Lauf lassen wenn es darum geht, eine neue Strecke zu erstellen. Hier können Streckenabschnitte sowie auch Hindernisse gewählt werden. So kann man mitten auf die Strecke eine große Spinne platzieren, die euch mit ihren Netzen das Leben schwer macht, also weicht ihr bloß aus! Insgesamt gibt es über 35 Elemente, die an die Spielzeuglinie von Hot Wheels angelehnt sind und die ihr verwenden könnt. Nachdem die neu erstellte Strecke getestet wurde, kann sie sogar hochgeladen werden, damit sich Spieler aus aller Welt darauf beweisen können! Der Nachteil hier ist, dass die Teile im Story Modus erst freigespielt werden müssen. Wer also lieber Strecken baut, muss sich erst durch die Kampagne schlagen.

Lasst eurer Fantasie im Strecken-Editor freien Lauf!

Die Rennen

Die Rennen sind allesamt sehr Abwechslungsreich. Durch die Einstellung des Schwierigkeitsgrades der KI ist es auch nicht frustrierend. Man kann sein Auto ganz entspannt über die liebevoll gestalteten Strecken flitzen lassen. Konstantes driften füllt den Boost-Meter auf, mit dem man seine Gegner im Handumdrehen abhängen kann, dennoch sollte man aufpassen, dass man sich nicht aus Versehen von der Strecke katapultiert, das kann schneller passieren als man denkt. Die Dauer der Rennen kann bis zu fünf Minuten gehen.

Es gibt einen Story Modus in dem Spiel. Hier habt ihr die Vogelperspektive auf einen Straßenteppich und könnt nach und nach Rennen absolvieren, bei denen ihr zwei Abschlussanforderungen erfüllen müsst, um spezielle Belohnungen zu erhalten. Auch Zeitrennen findet man hier. Der Nachteil an dem Modus ist, dass er mit der Zeit sehr eintönig wird, da es immer wieder die Selben Abschlussanforderungen gibt.

Sichert euch Belohnungen im Story Modus.

Der Online Modus

Hot Wheels: Unleashed besitzt einen Online Modus, in dem ihr gegen Spieler aus aller Welt antreten könnt. Einen Ranglistenmodus besitzt der Spiel nicht, ihr könnt euch jedoch im schnellen Spiel austoben. Die Wahl der Strecke obliegt einem Voting. Hier habt ihr die Wahl zwischen 3 Original Strecken aus dem Spiel und zwei Strecken, die durch Zufall aus dem Pool hochgeladener Strecken ausgewählt wurden. So kommt keine Langeweile auf! Crossplay zwischen den Konsolen der gleichen Familie besteht von Tag 1 an, so können Playstation 4 und Playstation 5 Spieler zusammen spielen. Wie flüssig der Online Modus läuft, wenn das Spiel offiziell erscheinen ist und sich mehr Spieler dort befinden, wird sich zeigen.

Grafik

Die Grafik passt zum Konzept, dass einem der Eindruck vermittelt werden soll, dass man mit Spielzeugautos fährt. Der Stil ist etwas verspielt, aber nicht zu sehr, dass es auf irgendeine Weise störend wäre. Die Strecken sind in dezenten Farben gehalten und die Fahrzeuge sind so detailliert, wie es die kleinen Modellautos im echten Leben auch sind. Man kann unterscheiden, aus welchem Material die einzelnen Bauteile sind und gerade der Unterschied zwischen Metallic und Plastik kommt gut zur Geltung.

Nicht zu viel und nicht zu wenig, der Grafikstil passt!

Gameplay

Die Steuerung von Hot Wheels: Unleashed ist flüssig und reagiert direkt auf Eingaben. Man kann wunderbar um die Kurven driften und hat keine Probleme damit, dass Eingaben erst zu spät registriert werden und man dadurch von der Strecke abkommt. Die Geschwindigkeit der kleinen Flitzer ist auch passend. Es macht richtig Spaß mit Hilfe der Drifts und Boosts teilweise über Rampen zu fliegen und sich in Kurven zu stürzen.

Fazit

Hot Wheels: Unleashed ist das, was man von einem Rennspiel dieser Art erwartet. Man kann seine Autos sammeln, verbessern, anpassen und durch die Gegend heizen. Der Story Modus war nicht zu frustrierend, auch wenn es hier, je nach Schwierigkeitsgrad, doch etwas kniffelig wurde. Der Online Modus spielt sich flüssig und ich hatte in der Zeit, in der ich es gespielt hatte, keinerlei Probleme in Form von Verzögerungen oder Abbrüchen. Es ist für Jedem zu empfehlen, der Spiele dieser Art liebt.

Wertung im Einzelnen
Story
7
Gameplay
9
Grafik
8
Inhalt
9
Teilen
Hallo, ich bin Yasemine und 30 Jahre alt. Den ersten Kontakt zu Videospielen hatte ich auf dem NES mit Mario Bros. Am Liebsten spiele ich Jump 'n Runs, Beat 'em ups und Hero-Shooter.