Persona 5: Europa-Release verschoben + Spielmechaniken-Trailer

0

Fans von japanischen Rollenspielen können sich auf der Playstation 4 aktuell wirklich nicht beklagen. Nicht nur konnte man auf der PS4 dieses Jahr eine große Flut an starken JRPGs verzeichnen, mit Final Fantasy XV steht uns in Kürze zudem noch eines der von Fans am sehnlichsten erwarteten Rollenspiel der letzten Jahre bevor. Die JRPG-Versorgung wird aber auch nächstes Jahr nicht abreißen, da dort im Frühling unter anderem Persona 5 erscheinen soll.

Wie es aussieht aber etwas später als zunächst geplant. Ursprünglich sollte das Spinoff der Shin-Megami-Tensei Reihe im Februar in den amerikanischen und europäischen Läden stehen. Wie Atlus, der Publisher des Rollenspiels, allerdings ankündigte, müssen sich die Fans noch ein wenig länger gedulden. In einem Livestream-Event zu Persona 5 wurde erklärt, dass man sich für das bestmögliche Ergebnis der Lokalisierung noch etwas mehr Zeit nehmen möchte. Als kleine Entschädigung wird dem Spiel aber ein kostenloser Patch zu Verfügung gestellt, der dem Spiel zusätzlich die originale, japanische Sprachausgabe hinzufügt. Der neue Termin für Persona 5 ist jetzt der 4. April 2017, also etwa zwei Monate nach der bisher geplanten Veröffentlichung. Um die Wartezeit noch etwas zu überbrücken ist ein weiterer Trailer erschienen, welcher die Spielmechaniken des Spiels näher beleuchtet.

Persona 5 erscheint in Europa am 4. April 2017 für Playstation 3 & Playstation 4.

Teilen