Der Release der nächste PlayStation dauert noch bis zum Ende des Jahres. Nach und nach sickern ein paar Details zur kommenden Konsole durch. Nun gibt es sogar ein erstes Bild seitens Sony zum offiziellen PS5 DualSense Controller. Den ersten Unterschied gibt es schon im Namen. Statt „DualShock“ (wie es bei dem aktuellen Controller der Fall ist) hat man sich für die Bezeichnung „DualSense“ entschieden. Der Name soll auf die Art der Verwendbarkeit des Controllers verweisen. Dieser soll nämlich noch mehr eurer Sinne ansprechen. Dazu tragen die neuen Funktionen des DualSense sowie die Tempest 3D AudioTech der PS5 bei.

Neues zweifarbiges Design

Das Design hebt sich deutlich von den Vorgängern ab. Während es zwischen PS3 und PS4 Controllern im allgemeinen Design wenig Unterschiede gab, ändert sich dies beim DualSense. Zunächst fällt auf, dass die Farbe Weiß als Basis dient. Schwarze Nuancen im inneren Bereich werten das Aussehen zusätzlich auf. Der generelle Aufbau ist etwas ründlicher im Vergleich zu den aktuellen Controllern geworden. Das soll die Handlichkeit des neuen Gamepads so unterstützen, dass es sowohl für kleine als auch große Hände angenehm zu halten ist.
Auch die Lightbar hat es wieder ins Design geschafft. Dieses Mal ist sie allerdings in/neben dem Touchpad integriert und nicht mehr an der Oberseite zu sehen.

Akku, Mikrofon und haptisches Feedback

Auch an Verbesserungen und neuen Funktionen mangelt es dem DualSense Controller nicht. Positiv auffallen tut u.a. die Akkulaufzeit, die es nochmal auf mehr Spielstunden schafft als es aktuell der Fall ist. Darüber hinaus hat man trotzdem darauf geachtet das Gewicht des Controllers weiterhin zu verringern.

Neu ist auch das intergrierte Mikrofon. Mit diesem können Spieler sich kurfristig auch ohne eigenes Headset Online unterhalten. Sony empfiehlt für längere Sessions aber trotzdem ein gutes Headset. Um die Sinne weiter zu stärken, setzt der Controller auf haptisches Feedback in den Schulter-Tasten. Mit adaptiven Triggern soll sich das Fahren durch Matsch oder das Spannen eines Bogens noch realistischer und kraftvoller anfühlen. Auf dem offiziellen Playstation Blog heißt es hierzu:

„Mit PS5 hatten wir die großartige Gelegenheit, Innovationen zu entwickeln und bieten Spieleentwicklern nun die Möglichkeit herauszufinden, wie sie die Immersion durch unseren neuen Controller noch verstärken können. Aus diesem Grund haben wir haptisches Feedback eingeführt, das für eine Vielzahl beeindruckender Empfindungen sorgen kann, wie z. B. das Gefühl, mit einem Auto durch Schlamm zu fahren. Zusätzlich haben wir adaptive Trigger in die L2- und R2-Tasten des DualSense integriert, damit ihr die Kraft, die hinter euren Aktionen steckt, auch wirklich spüren könnt – z. B. beim Spannen eines Bogens, um einen Pfeil abzuschießen.“

Create ersetzt Share-Taste

Die altbekannte Share-Taste wird es beim neuen Controller nicht mehr geben – zumindest nicht unter dem Namen. Dafür nutzt man nun die sogenannte Create-Taste mit der man immernoch epische-Gameplayinhalte erstellen und teilen kann. Man hält sich derzeit aber noch mit weiteren Details zu dieser Funktionalität zurück und möchte mehr in Zukunft verraten.

Die Features im Überblick

  • haptisches Feedback
  • adaptive Trigger (L2 und R2)
  • Create Button ersetzt den Share Button
  • lange Akkulaufzeit
  • integriertes Mikrofon
  • Klinkenanschluss
  • Lichtleiste neben dem Touchpad
  • zweifarbiges Design
  • Ergonomie und Komfort für verschiedene Handgrößen
QuellePlaystation Blog
Teilen
Lexrer
Hallo zusammen, mein Name ist Alex, bin derzeit 24 Jahre alt und lebe derzeit im Ruhrgebiet in der schönen Wasserstadt Mülheim an der Ruhr. Zu meinen Hobbys gehören u.a. Sport, Kino, Videobearbeitung und natürlich das Spielen, Informieren und Konsumieren von Videospielen aller Art. Ich freue mich euch jederzeit mit den spannensten Neuigkeiten aus der Gaming Branche zu versorgen. :) Gamer bin ich seit meiner Kindheit und nutze seit jeher hauptsächlich die Playstation als Platform. Falls Fragen bestehen, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Genres: Action, Horror, Shooter, Adventure, RPG, Online Gaming, Beat Em Up, MMO, Walking Simulator, ...