Sony schafft weiteres Playstation-Feature ab

0

Sony schafft am 28. Juni 2021 weiteres Playstation-Feature ab. Die Webfunktion MyPlaystation wird nicht weiter unterstützt. Aber keinen Grund zur Sorge. Über die PS-App via Handy ist es euch weiterhin möglich, Profilinformationen eurer PS4- und PS5 Konsole einzusehen, auf die Spielbibliothek und Trophäen zuzugreifen und natürlich eure Freundesliste aufzurufen.

 

Weitere Änderungen von Sony, u.a. für PlayStation Portable(PSP) und PS Vita

Im Jahre 2016 wurde der Playstation Store für Playstation Portable (PSP) geschlossen.
Es war dennoch möglich In-Game-Käufe zu tätigen.
Seit dem 6. Juli 2021 wurde der Service eingestellt. Ihr könnt somit keine In-Game-Käufe bis auf Weiteres tätigen und keine Suchvorgänge mehr durchführen.

Auch der Messaging-Service der PlayStation Vita bleibt nicht verschont. Ab dem 28. Juni 2021 können Benutzer der PS Vita den Service nicht mehr nutzen. 
Nachrichten bleiben euch erhalten (via PlayStation App oder Messaging-Service auf PS4- und PS5 Konsolen abrufbar).

Weitere Informationen über Eingestellte Playstation- Apps, -Funktionen und -Services könnt ihr unter diesen Link nachlesen.

Hier könnt ihr den Beitrag von April 2021 bzgl. der Schließung PS3 und PS Vita Stores nachlesen.

QuelleSupport Startseite Playstation
Teilen
Hi Leute, ich heiße Dennis, bin 34 Jahre alt, berufstätig im kaufmännischen Bereich und spiele seit meiner Kindheit Videospiele. Angefangen hat alles mit der SNES Konsole und Super Mario World :) Ich habe über 25 Jahre Spielerfahrung im Gepäck. Als Final Fantasy 7 im Jahre 1997 auf dem Markt kam, habe ich meine Vorliebe für RPG's entdeckt. In meiner Freizeit betreibe ich Sport, interessiere mich für Musik und Tattoo's.