Im Jahre 2015 kündigte das französische Entwicklerstudio Quantic Dream ihren neuen Titel Detroit Become Human mit einem beeindruckenden Trailer auf der Paris Games Week an. Seit dem ist viel Zeit vergangen, bis im letzten Jahr endlich verkündet wurde, dass der Titel im Frühling 2018 erscheinen soll. Da wir bisher nicht viel über einen möglichen Erscheinungstermin gehört haben, fing bei einigen vielleicht schon die Skepsis an, ob das Spiel eventuell verschoben wird. Diejenigen, denen es so ergangen ist, können nun aber beruhigt aufatmen.
Auf offizieller Seite wurde nun verkündet, dass Detroit Become Human ab dem 25. Mai 2018 für die Playstation 4 erhältlich ist.

Im Spiel dreht sich alles um eine Zukunft, die mit künstlichen Intelligenzen bevölkert ist. Das spiegelt sich auch in den Charakteren wieder, die ihr im Spiel steuert.
Drei spielbare Charaktere sind dafür bestätigt worden. Darunter Kara, welche als Dienst- und Kindermädchen den Menschen behilflich sein soll, Connor, ein Prototyp, der die Menschen bei deren Ermittlungen in Kriminalfällen unterstützt und Markus, welcher eine Rebellion aus Androiden aufbaut und so gegen die Politik vorgeht.

All eure Entscheidungen im Spiel sollen das Ende stark beeinflussen. Dabei ist es egal, mit welchem Charakter ihr welche Entscheidungen trifft, da alles Auswirkungen auf die Handlung haben soll.
Weitere Infos zum Hintergrund des Titels und der Entwicklung erfahrt ihr im offiziellen Playstation Blog.