Sony hat offiziell erste Infos zu dem Next-Gen VR System für Playstation 5 veröffentlicht.

Dieses ermöglicht, nach Sonys Angaben, das ultimative Unterhaltungserlebnis  und bringt ebenso dramatische Leistungs- und Interaktionssprünge mit sich. Die Spieler:innen werden ein noch größeres Gefühl der Präsenz verspüren und noch mehr in ihre Spielwelten eintauchen, wenn sie das neue Headset aufsetzen.

Sony arbeitet weiterhin an Innovationen mit dem Next-Gen VR System.  Somit sollen Spieler:innen weiterhin die einzigartigen Erlebnisse genießen können, für die PlayStation steht. Man nutzt, was man seit dem Start von PS VR auf PS4 gelernt haben, um ein VR-System der nächsten Generation zu entwickeln. Dieses soll alles von Auflösung und Sichtfeld bis hin zu Tracking und Eingabe verbessern. Es wird mit einem einzigen Kabel an der PS5 angeschlossen, um die Einrichtung zu vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Gleichzeitig wird ein visuelles High-Fidelity-Erlebnis ermöglicht.

Außerdem ist von einem neuen innovativem VR-Controller die Rede. Dieser besitzt einige der Key-Features des Dualsense Controllers und setzt seinen Fokus auf großartige Ergonomik. Das soll aber nur ein Beispiel für die zukunftssichere Technologie sein. Man möchte die eigne Vision einer ganz neuen Generation von VR-Spielen und -Erfahrungen gerecht werden.

Das PS5 VR System erscheint jedoch nicht 2021. Man befindet sich noch in frühen Entwicklungsstadien. Sony wollte jedoch schon den Fans den Start der Entwicklung ankündigen.

Mehr Informationen zum Next-Gen VR System gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Interessierte können sich hier die Originalmeldung ansehen.

QuellePlaystation Blog
Teilen
Darksaber242
Hi, hier ist Tobias. Ich studiere derzeit und meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Kochen und Zocken. Dabei bevorzuge ich Games mit guter Story, Langzeitmotivation oder einem Couch-Coop Modus.