Auf der diesjährigen E3 hat Bandai Namco überraschenderweise ein neues Anime Beat Em Up namens Jump Force vorgestellt, das mehrere Anime Universen kreuzt. Der Name des Spiels basiert auf einem der erfolgreichsten japanischen Manga Magazine „Shūkan Shōnen Jump“, das am 02. Juli 1968 zum ersten Mal veröffentlicht worden ist und somit seit gestern 50 Jahre alt ist.

Neben bereits bekannten Charakteren wie Son Goku, Freezer, Naruto, Sasuke, Ruffy oder Zoro haben Fans eine Reihe besonders vermisst. Nun besteht aber Zeit zum Aufatmen, denn kürzlich wurde bestätigt, dass auch 3 Charaktere aus Bleach Einzug in das Spiel erhalten. Demnach werden Protagonist Ichigo und Rukia sowie Antagonist Aizen spielbar sein. Eine Reihe von Screenshots stellen die Kämpfer genauer vor und zeigen die grafische Umsetzung dessen.
Neben den Charakteren wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass sich auch Hongkong zu den spielbaren Maps dazugesellt. Auf der Map selbst kann das Schiff von Pirat Black Beard aus der One Piece Reihe bestaunt werden.

Die gezeigten Screenshots sind im Folgenden für euch einsehbar. Jump Force soll 2019 für Playstation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Wann genau der Titel im Markt steht, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.

QuelleTwitter
Teilen