Im Februar erscheint mit Jump Force das Anime Crossover Kampfspiel zum 50. Jubiläum des Weekly Shonen Jump Magazins. Während offizielle neue Ankündigungen zu weiteren Charakteren oder Modi auf sich warten lassen, wurde aber bekannt gegeben, dass es eine Open Beta geben wird. So können alle sich noch unschlüssigen Personen das Spiel vor Release einmal ausprobieren und gleichzeitig die Entwickler einen Stresstest durchführen.

Open Beta Termine und Charaktere

Aus diesem Grund hat man sich auf Seiten Bandai Namco für diverse Spielesessions während der Open Beta geeinigt. Die Beta zu Jump Force wird euch diese Woche zu folgenden deutschen Zeiten zugänglich gemacht:

  • Session #1 – 18. Januar von 13 bis 16 Uhr
  • Session #2 – 19. Januar von 6 bis 9 Uhr
  • Session #3 – 19. Januar von 17 bis 20 Uhr
  • Session #4 – 20. Januar von 21 bis 0 Uhr

Zwar werden nicht alle bisher bekannten Charaktere spielbar sein, aber die Anzahl lässt sich dennoch sehen: Ganze 17 Charaktere könnt ihr in dieser Zeit testen. Darunter Goku, Yusuke oder Gon. Alle Kämpfer der Beta sind im Folgenden für euch aufgelistet:

  • Monkey D. Luffy
  • Roronoa Zoro
  • Blackbeard
  • Goku
  • Vegeta
  • Frieza
  • Naruto Uzumaki
  • Sasuke Uchiha
  • Ichigo Kurosaki
  • Rukia Kuchiki
  • Gon Freecss
  • Hisoka
  • Himura Kenshin
  • Yusuke Urameshi
  • Toguro
  • Pegasus Seiya
  • Kenshiro

Außerdem lassen sich ein paar Maps spielen, um so einen besseren Eindruck der Welt zu erhaschen. Folgende Maps sind in der Beta enthalten:

  • Mexico
  • Namek
  • Matterhorn
  • Hong Kong
  • New York

Tweets bestätigen Naruto Charaktere, noch „ziemlich viel“ zu enthüllen und weitere Infos

Auf den Tweet mit der Open Beta Information stellten die Fans einige Fragen zum Roster und den noch fehlenden Charakteren. Dort lassen sich einige interessante Neuigkeiten raus lesen. Zum einen wurde bestätigt, dass weitere Naruto Charaktere im Spiel auftauchen werden. Wie viele ist aber unklar. Die Bandai Namco EU Kollegen antworteten auf diese Frage lediglich mit „Ja – es werden weitere enthalten sein“.

Des Weiteren handelt es sich bei den bereits bekannten Charakteren nicht um die finale Anzahl. Demnach werden noch weitere Charaktere enthüllt und davon scheinbar nicht gerade wenig. Wie Bandai Namco zu verstehen gibt, soll noch „ziemlich viel“ enthüllt werden. Darunter Charaktere aus bereits enthaltenen Anime und noch komplett neuen Serien.

Zudem bestätigten sie, dass es auch weitere weibliche Kämpfer ins Spiel schaffen, verkünden aber weiterhin, dass das Roster hauptsächlich aus männlichen Charakteren besteht.

Gameplay Videos zu Aizen, Kenshiro und Goku

In kurzen Abständen veröffentlichen die Twitter Kanäle von Bandai Namco nun neue Gameplay Videos zu Son Goku, Kenshiro und Aizen. Die Videos könnt ihr im Folgenden begutachten.

Jump Force erscheint am 15. Februar 2019 für Playstation 4, Xbox One und den PC.

QuelleBandai Namco Twitter
Teilen
Lexrer
Hallo zusammen, mein Name ist Alex, bin 23 Jahre alt und lebe derzeit im Ruhrgebiet in der schönen Wasserstadt Mülheim an der Ruhr. Zu meinen Hobbys gehören u.a. Sport, Kino, Videobearbeitung und natürlich das Spielen, Informieren und Konsumieren von Videospielen aller Art. :) Gamer bin ich seit meiner Kindheit und nutze seit jeher hauptsächlich die Playstation als Platform. Falls Fragen bestehen, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Genres: Action, Horror, Shooter, Adventure, RPG, Online Gaming, Beat Em Up, MMO, Walking Simulator, ...