Jump Force ist das ambitionierteste Anime Crossover Projekt von Bandai Namco. Darin bekämpfen sich Charaktere aus dem berühmtesten Anime und Manga Universen des Weekly Shonen Jump Magazins. Neben Charakteren wie Ruffy, Naruto, Goku oder Ichigo sind auch ältere Veteranen wie Kenshin oder Yusuke vertreten.

Noch ist das Kämpfer Roster aber nicht komplett. Bis zum Release sollen noch weitere Charaktere verkündet werden. Der letzte bestätigte Neuzugang ist demnach Asta aus Black Clover. Mit seinen Doppelschwertern und sogar einer Transformation in seine Devil Form wird er auch aufs Schlachtfeld schreiten.

Neben Asta ist ebenfalls eine weitere Stage enthüllt worden. Darin verschmilzt das schöne Tokio mit dem Marine Ford aus One Piece. Letzteres ist das Schlachtfeld, auf dem im Anime der letzte Kampf um die Rettung von Ace stattgefunden hat. Diverse Screenshots zeigen Asta sowie die neue Map in Action.

Nachdem Asta im letzten Weekly Shonen Jump Scan bestätigt wurde, hören die Ankündigungen noch nicht auf. Die Entwickler haben in der aktuellen Ausgabe der V-Jump drei weitere Charaktere genannt, die es ins Spiel schaffen. Somit dürfen sich One Piece, Dragon Ball und Bleach Fans auf weiteren Zuwachs der Kämpferliste freuen. Laut den Entwicklern ist Boa Hancock (One Piece), Trunks (Dragon Ball) und Renji Abarai (Bleach) ebenfalls im Anime Prügler enthalten. Screenshots dazu gibt es allerdings noch nicht.

Jump Force erscheint am 15. Februar 2019 für Playstation 4, Xbox One und den PC. Weitere Ankündigungen sind auf der Jump Festa zu erwarten, die noch diesen Monat stattfinden wird.