Der folgende Artikel erklärt wie man die PlayStation 4 Festplatte (HDD) wechselt.

Überblick

Es gibt vier wichtige Schritte zum Ersetzen einer Festplatte. Jedes dieser Schritte wird im Detail in diesem Artikel erläutert.

  1. Sichern Sie ihre Daten.
  2. Tauschen Sie ihre Festplatte (HDD) aus
  3. Installieren Sie die Systemsoftware
  4. Wiederherstellen der Daten, die bereits gesichert wurden.

Vorraussetzungen:

Sichern Sie die Spieledaten

Sie können gespeicherte Daten von Ihrem PS4 System auf einen USB-Stick kopieren. Sollten Sie PlayStation Plus Abonnent sein, können Sie zudem Ihre gespeicherten Spiele in die Cloud übertragen.

  1. Schließen Sie einen USB-Stick an das PS4 System an.
  2. Wählen Sie (Einstellungen) vom Funktionsbildschirm.
  3. Wählen Sie [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten im Systemspeicher] > [Auf USB-Speichergerät kopieren].
  4. Wählen Sie einen Titel.
  5. Drücken Sie X um die gewünschten Daten zu markieren, die Sie sichern möchten und wählen Sie dann [kopieren]
Um Daten zu sichern müssen Sie die System Software aktualisieren und im PSN angemeldet sein.

Austauschen der Festplatte (HDD)

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre PS4 komplett ausgeschaltet ist. Wenn die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet, ist das PS4 System ausgeschaltet. Sollte die Power-Kontrollleuchte orange leuchten, befindet sich das PS4 System im Bereitschaftsmodus. Beenden Sie den Bereitschaftsmodus.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel heraus und trennen Sie anschließend die anderen Kabel vom PS4 System.
  3. Stellen Sie das System umgedreht auf eine ebene Fläche und entfernen Sie die Festplattensteckplatz-Abdeckung. Beginnen Sie beim Entfernen von rechts.
    Möglicherweise befindet sich auf der Abdeckung ein Aufkleber. Diesen können Sie beruhigt entfernen. Es hat keine Auswirkungen auf die Garantie.
  4. Entfernen Sie die HDD.
    1. Entfernen Sie die Schraube (1).
    2. Ziehen Sie die HDD in Richtung des Pfeils, um sie zu entfernen.
  5. Entfernen Sie die vier Schrauben mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher von der Montagehalterung des Festplattenlaufwerks. Entnehmen Sie die alte HDD.
    Entfernen Sie nicht die Gummi-Einlagen aus den Bohrungen.
  6. Legen Sie Ihre neue ersatz HDD in die PS4 HDD Halterung , die Sie zuvor gelöst haben und bringen Sie die vier Schrauben wieder an.
    Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest.
  7. Führen Sie Ihre HDD wieder in die vorgesehene Öffnung des PS4 Systems ein.
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte komplett in der HDD Öffnung eingesetzt ist.
  8. Bringen Sie die Schraube aus Schritt 4 wieder an.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre PS4 komplett ausgeschaltet ist. Wenn die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet, ist das PS4 System ausgeschaltet. Sollte die Power-Kontrollleuchte orange leuchten, befindet sich das PS4 System im Bereitschaftsmodus. Beenden Sie den Bereitschaftsmodus.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel heraus und trennen Sie anschließend die anderen Kabel vom PS4 System.
  3. Schieben Sie die HDD-Schacht-Abdeckung in Richtung des Pfeils, um sie zu entfernen.
  4. Entfernen Sie die HDD.
    1. Entfernen Sie die Schraube (1).
    2. Ziehen Sie die HDD in Richtung des Pfeils, um sie zu entfernen.
  5. Entfernen Sie die vier Schrauben mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher.
    Entfernen Sie nicht die Gummi-Einlagen aus den Bohrungen.
  6. Entnehmen Sie die alte HDD aus der Halterung, wie in folgender Abbildung zu sehen.
  7. Legen Sie Ihre neue ersatz HDD in die PS4 HDD Halterung , die Sie zuvor gelöst haben und bringen Sie die vier Schrauben wieder an.
    Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest.
  8. Führen Sie Ihre HDD wieder in die vorgesehene Öffnung des PS4 Systems ein.
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte komplett in der HDD Öffnung eingesetzt ist.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre PS4 komplett ausgeschaltet ist. Wenn die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet, ist das PS4 System ausgeschaltet. Sollte die Power-Kontrollleuchte orange leuchten, befindet sich das PS4 System im Bereitschaftsmodus. Beenden Sie den Bereitschaftsmodus.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel heraus und trennen Sie anschließend die anderen Kabel vom PS4 System.
  3. Schieben Sie die HDD-Schacht-Abdeckung in Richtung des Pfeils, um sie zu entfernen.
    PS4 Festplatte HDD Wechseln 1
  4. Entfernen Sie die HDD.
    1. Entfernen Sie die Schrauben.
    2. Ziehen Sie die HDD in Richtung des Pfeils, um sie zu entfernen.
      PS4 Festplatte HDD Wechseln 2
  5. Entfernen Sie die vier Schrauben mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher.
    Entfernen Sie nicht die Gummi-Einlagen aus den Bohrungen.
    PS4 Festplatte HDD Wechseln 3
  6. Legen Sie Ihre neue ersatz HDD in die PS4 HDD Halterung , die Sie zuvor gelöst haben und bringen Sie die vier Schrauben wieder an.
    Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest.
  7. Führen Sie Ihre HDD wieder in die vorgesehene Öffnung des PS4 Systems ein.
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte komplett in der HDD Öffnung eingesetzt ist.

 

Installieren Sie die Systemsoftware

Folgende Vorraussetzung sind notwendig, um das Systemsoftware update zu installieren:

  • PlayStation®4 System
  • Computer, mit Internetverbindung
  • USB-Stick (mindestens 2GB groß)

 

  1. Schließen Sie Ihren USB-Stick an Ihrem PC an.
    Erstellen Sie im Verzeichnis des USB-Sticks einen Ordner namens: PS4. In diesem neu angelegten Ordner müssen Sie einen weiteren Ordner erstellen, namens: UPDATE
    PS4 Update Pfad
  2. Laden Sie die Update Datei herunter und kopieren Sie diese in den UPDATE Ordner, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.   (Version 6.02)
  3. Ändern Sie den Namen der Update Datei (falls erforderlich) zu: PS4UPDATE.PUP
  4. Schließen Sie Ihren vorbereiteten USB-Stick mit der enthaltenen Update Datei an Ihre PS4 Konsole
  5. Wenn die PlayStation 4 ausgeschaltet ist und der USB-Stick eingesteckt ist, drücken Sie die Power-Taste und halten sie diese gedrückt, bis ein zweites Tonsignal zu hören ist
    Erster Ton: Ertönt sofort beim Drücken der Power-Taste | Zweiter Ton: Ertönt sieben Sekunden nach dem ersten Ton
  6. Das PS4 System startet in den Sicherheitsmodus.
  7. Wählen Sie nun [PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren)]
    Befolgen Sie die Bildschirm Anweisungen, um das Update abzuschließen.

Sollte Ihr PS4 System die Update Datei nicht erkennen, überprüfen Sie die Namen der Ordner die Sie in Schritt 1 anlegen mussten. Achten Sie auch auf den korrekten Namen der Update Datei aus Schritt 3. Überprüfen Sie außerdem die Dateigröße des Updates. Dieses sollte mindestens 800MB groß sein.

 

Wiederherstellen der Daten, die bereits gesichert wurden.

Sie können gesicherte Daten von einem USB-Stick zum PS4 System wiederherstellen, indem Sie folgende Schritte ausführen.

  1. Schließen Sie Ihren USB-Stick mit den zu Beginn gesicherten Daten an die PS4 an.
  2. Wählen Sie (Einstellungen) vom Funktionsbildschirm.
  3. Wählen Sie [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten auf USB-Speichergerät] > [In Systemspeicher kopieren].
  4. Wählen Sie einen Titel.
  5. Drücken Sie X um die gewünschten Daten zu markieren, die Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie dann [kopieren]
Teilen