Ubisoft hat heute ein neues, zeitlich begrenztes PvP-Event für Tom Clancy’s Rainbow Six Siege bekanntgegeben. Das Event Containment beginnt ab dem 3. August 2021 und läuft dann drei Wochen bis zum 24. August.

Nestzerstörung heißt der neue Spielmodus, der die Spieler während des Events erwartet. In diesem Modus wird eine überarbeitete Version des Konsulats von Chimera-Parasiten überrannt. Der neue Spielmodus ist inspiriert vom kommenden Spiel Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction.

Rainbow Six Siege wird außerdem vom 13. bis zum 15. August kostenlos spielbar sein. Dabei könnt ihr doppelt so viele Bonuspunkte wie sonst sammeln.

Den Trailer zum neuen Event könnt ihr euch hier anschauen:

Im neuen Spielmodus kämpft ihr um ein Nest. Angreifer erhalten ein zweistufiges Zielszenario: Zerstört das Nest, um das Ziel zu erreichen und die Runde zu gewinnen. Die andere Seite muss sich auf Nahkampfangriffe verlassen. Damit könnt ihr die Angreifer stoppen und gewinnen. Natürlich könnt ihr alternativ auch das gegnerische Team auslöschen, um den Sieg davonzutragen.

Das Containment Event kommt mit 33 einzigartigen Gegenstände für Rainbow Six Operator. Darunter sind Kopfbedeckungen, Uniformen und Waffenskins. Die exklusiven, zeitlich begrenzten Anpassungsgegenstände jedes Operators sind als Bundles im Shop-Bereich für 1680 R6 Credits oder über die Containment Packs für 300 R6 Credits oder 12500 Renown erhältlich.

Weitere Informationen zum neuen Event gibt es auf der offiziellen Seite von Ubisoft.

QuelleUbisoft
Teilen
Hallo, ich bin Yasemine und 30 Jahre alt. Den ersten Kontakt zu Videospielen hatte ich auf dem NES mit Mario Bros. Am Liebsten spiele ich Jump 'n Runs, Beat 'em ups und Hero-Shooter.