Kritik der Entwickler half Sony bei der Entwicklung der PS4

0

Bei der Entwicklung der PlayStation 4 hat sich Sony voll und ganz auf die Meinung der Spiele Entwickler verlassen. Sony war stets an der Seite von großen Entwickler Studios, um wichtige Hardware-Eigenschaften aus der Kritik der Entwickler zu implementieren. Beispielsweise forderten die Entwickler 8GB RAM, um so für bessere Performance und gleichzeitig einfacheres entwerfen von Spielen zu ermöglichen.

Entwicklungszeit zur Erstellung nutzbarer Grafik Elemente:

  • PS1 = 1 bis 2 Monate
  • PS2 = 3 bis 6 Monate
  • PS3 = 6 bis 12 Monate
  • PS4 = 1 bis 2 Monate

Mark Cerny

Das große Problem für mich lag darin, dass ich von SCE kam und sie Dinge fragte, die niemals zuvor in der Unternehmensgeschichte gefragt wurden. Die erste Antwort ist dann immer sehr nett und die Entwickler sagen, was sie glauben, das du hören willst, um die Beziehung zu festigen. Wir nennen das ‘Tee und Kuchen’, aber das hilft uns nicht weiter. Also arbeitete ich hauptsächlich mit den Teams zusammen, bei denen mir gegenüber Leute waren, die eine sehr starke Meinung vertraten. Sie würden sagen, was stimmte, was falsch war und was gemacht werden müsste. Ich habe genau nach den Teams gesucht, die mich bezüglich des Designs am meisten durch die Mangel genommen haben.

 

Quelle: play3.de

Teilen
Hi, ich bin Christian, Projektleiter und Administrator von PS4source. Seit August 2013 versorgen wir die PlayStation Community mit regelmäßigen News, Reviews und spannende Kolumnen. Sollte dir die Seite gefallen, dann unterstütze uns mit einem Like bzw. Abonnement auf facebook, Instagram, Twitter und YouTube!